Frage von AFrayToRemember, 251

Ist eine Beziehung mit 7 Jahren Altersunterschied möglich; Soll ich Sie ansprechen 22 und 15 Jahre; Beide unerfahren?

Hallo Community!

Ich bin männlich, 22 Jahre alt und mache im Moment eine Angestelltenausbildung im öffentlichen Dienst. Da ich in der Vergangenheit sehr introvertiert und schüchtern war (und teilweise immer noch bin) habe ich keinerlei Beziehungserfahrung. Ich hatte noch nie eine Freundin und dementsprechend auch noch nie Sex, geschweige denn den ersten Kuss.

Während ich bis vor kurzem ein absoluter Stubenhocker war, unternehme ich in letzter Zeit viel mit meinem kleinen Freundeskreis (Kirmes, Irish Pub, Kino etc.). Ich habe auch angefangen zu trainieren. Um meine Schüchternheit zu überwinden und mich selbst ein bisschen herauszufordern habe ich mich bei einem Tanzkurs (Standard) angemeldet.

Nun habe ich dort ein nettes Mädchen kennen gelernt. Sie ist 15, fast 16 Jahre alt. Sie findet mich offenbar auch zumindest sympathisch, da Sie mich schon nach kurzer Zeit gefragt hat, ob ich auf dem Abschlussball mit Ihr tanzen möchte. Ich habe natürlich sofort zugesagt. Sie weiß, dass ich eine Ausbildung mache und etwas älter bin, wie alt genau weiß Sie aber nicht (Ich sehe auch sehr jung aus, werde auf 18 geschätzt).

Jetzt mache ich mir Gedanken. Ich würde Sie gerne näher kennenlernen um herauszufinden, ob wir zusammenpassen. Sie ins Café einladen und nachher einfach ein bisschen spazieren oder so.

ABER

Ich habe Google ein bisschen durchforstet und der Großteil der Antworten bei solchen Konstellationen sind Vorwürfe von Pädophilie und/oder die Aussage, dass nur Loser sich eine so junge Freundin "angeln". Das macht mir schon zu schaffen.

Obwohl ich noch nie eine Beziehung hatte, sehe ich mich nicht als Loser. Vielleicht als Spätzünder oder so.

Vielleicht ist es etwas eigensinnig, aber die Vorstellung mit einer Freundin zusammen zu sein, die auch keine Erfahrung hat und wo wir zusammen bei 0 starten können, finde ich einfach schön.

Was sagt ihr dazu? Ist es grundsätzlich denkbar? Kann ich es riskieren Sie anzusprechen? Über unterschiedliche Lebensabschnitte und evtl. rebellierende Eltern bin ich im Klaren. Aber ganz ehrlich, ich fühle mich meistens immer noch wie ein Teenager. So lange ist das ja auch nicht her :)

Antwort
von MrBurner107, 79

Ich halte es grundsätzlich für denkbar. Warum auch nicht? Mit fast 16 ist sie ja auch kein Kind mehr und weiß, was sie will. Die Sprüche mit dem Loser etc würde ich an deiner Stelle in der Sekunde vergessen, in der ich sie gelesen habe. Man geht eine Beziehung ein, wenn man eine will und sich dazu bereit fühlt und nicht, weil andere es einem sagen. Abgesehen davon habe ich mir fest vorgenommen, dass ich eine 18 jährige Freundin haben werde, wenn ich 80 bin. xD Also mach dir keine Sorgen.

Kommentar von heidemarie510 ,

😂😂 das wünsche ich dir von Herzen, dass das mit der 18 jährigen klappt, wenn du 80 bist...😂😂....das arme Mädchen....

Antwort
von elenore, 81

"Was sagt ihr dazu? Ist es grundsätzlich denkbar? Kann ich es riskieren Sie anzusprechen?"..........aber klar doch.......du beschreibst alles sehr einfühlsam, das wirst du auch mit dieses jungen Mädchen projiziren 

Spätzünder oder Loser.......streiche diese Wortkonstellation, du bist ein junger Mann, der die Liebe sucht.......und mit diesem Mädchen vielleicht in Gegenseitigkeit findet!!! Ich empfinde dich als erfrischend, neugierig auf das KOMMENDE und herrlich erfrischend....genau passend für dieses junge Mädchen.......du weisst doch = "Wer nichts riskiert, verpast das Leben!"

Also mach dir mal keinen Kopf und lass die anderen labern. Wenn ihr euch gut versteht und alles passt, dann ist das doch alles was zählt oder?? Das kann natürlich jeder halten, wie er möchte, aber ich finde einen Unterschied von dieser Spanne völlig normal.

Antwort
von LuzifersBae2, 38

Pädophil? Diese Menschen spinnen doch, haha.

Bin selbst 16 Jahre (weiblich) und ich komme mit Gleichaltrigen nicht klar! Mein Freund sollte auch schon über 18-19 sein.

Das ist aber normal, so denken viele Mädchen in meinem Alter. Schau dir mal 16 jährige Jungs an und Vergleich mal diese Jungs mit den heutigen 16 jährigen Mädchen ... passt irgendwie gar nicht, meiner Meinung nach.

Antwort
von Tragosso, 97

Ich würde es lassen. Der Altersunterschied ist zu groß. Das hat zwar nichts mit Pädophilie zu tun, dennoch kann so eine Beziehung dem jüngeren Part in vielen Fällen eher schaden als nutzen. Ob du dich nun nicht so fühlst als ob du erwachsen bist spielt dabei keine Rolle, du bist es nun einmal und deshalb denkst du anders als ein Teenager. Du solltest nicht danach gehen, dass dein zukünftiger Partner keine Erfahrungen hat wie du, mal davon abgesehen, dass es auch viele ältere Frauen gibt denen es so geht wie dir.

Ich rate da aus eigener Erfahrung ab - Ob du dir das zu Herzen nimmst oder nicht liegt letzten Endes bei dir.

Kommentar von AFrayToRemember ,

Danke für deine Antwort. Was meinst du damit, dass Ihr eine solche Beziehung schaden könnte?

Kommentar von TheFreakz ,

Also mein Partner hat mir mehr geholfen als geschadet und zwischen uns liegen auch 9 Jahre.

Kommentar von Tragosso ,

Es hängt vom Alter ab. Jemand der 16 oder 17 ist, ist vom Kopf her reifer als jemand mit 14 oder 15.  Es geht nicht um den Unterschied an sich, sondern um das Alter des jüngsten Beteiligten.

Ich meine damit, dass jemand der reifer ist den weniger reifen immer in irgendeiner Form beeinflusst. Der jüngere orientiert sich an dir und versucht genauso reif zu wirken wie du, was er nicht ist und nicht sein 'kann'. Das überfordert und beeinträchtigt meiner Erfahrung nach die psychische Entwicklung.

Antwort
von PaReen, 96

Rechtlich gesehen ist das völlig in Ordnung, also liegt es nur an dir, ob du damit klarkommen würdest, mit einer 15-jährigen zusammenzusein. Lass' dir da von niemandem etwas reinreden, es ist dein Leben.

Nur musst du damit rechnen, dass ihre Eltern etwas dagegen haben könnten. Dann müsstest du mit denen reden.

Kommentar von AFrayToRemember ,

Ich glaube Ihre Eltern wären das kleinste Problem. Damit würde ich schon klar kommen. Ich muss Ihnen nur zeigen, dass ich es erst mit ihr meine. Vielen Dank für deine Antwort.

Kommentar von PaReen ,

Das ist gut, dann wünsche ich dir viel Glück dabei. Lass' dir von niemandem negativ einreden, es geht nur dich und sie etwas an.

Antwort
von TeNoDiN, 75

An sich ist ein Altersunterschied von 7 Jahren in einer Beziehung nichts ungewöhnliches ABER bei Teenagern halt leider schon.

Ich würde in dem Fall so vorgehen (weiß ja nicht ob du auch ungefähr so was machen könntest, kenne dich ja nicht) :

-Beim Tanzunterricht mit ihr reden, sehr nett aber nicht aufdringlich sein

-Auf dem Ball während ihr tanzt sie ansprechen, dass du etwas für sie empfindest und direkt sagen dass du wahrscheinlich älter bist als sie denkt

-Auf ihre Reaktion abwarten und sagen dass du 22 bist

-Wenn sie sagt :das ist kein problem   - dann ja..kein problem

-Wenn sie sagt, dass sie das erst verarbeiten muss ihr kurz zeit geben so 0.5-4 minuten je nachdem wie sie drauf ist und sie dann fragen, ob das etwas daran ändert was ihr füreinander empfunden habt oder so.

-Dann sollte eigentlich alles gut gehen, wenn nicht zeit nehmen und beherzt mit ihr darüber reden (sag am besten, dass du nicht pädophil bist und noch nie eine beziehung hattest)

-Den Eltern sagst du einfach, dass du noch keine Erfahrungen mit Beziehungen gemacht hast und eine PArtnerin suchst zu der du dich hingezogen fühlst und die auch keine Erfahrungen hat (oder zumidest wenig)

Hoffe ich konnte helfen

Antwort
von VeloLover32, 122

Meine Eltern haben auch 7 Jahre Altersunterschied (meine Mutter war 17, mein Vater 24 als sie zusammen kamen) und sind jetzt schon 15 Jahre verheiratet.

Kommentar von AFrayToRemember ,

Vielen Dank für deine Antwort. :)

Kommentar von VeloLover32 ,

Kein Problem!

Antwort
von Kasumix, 70

In dem Alter find ich's zu komisch...

Antwort
von Meli6991, 39

7 jahre sind ok aber nicht mit einer 25 jährigen

Kommentar von AFrayToRemember ,

Sie ist 15, nicht 25. 

Kommentar von Meli6991 ,

Oh vertippt ich meinte natürlich 15

Antwort
von TheFreakz, 89

Mach es. Was sollte passieren? Ich habe meinen Freund mit 15 kennengelernt, da war er 24. sind zusammengekommen als er 25 war und ich 16.. :) Wir wohnen jetzt zusammen, sind 17 und 26. Bei und klappt es super und wir sind total glücklich!

Du musst es wollen bzw ihr. Ihr müsst miteinander klar kommen und nicht jemand anders! Es wird immer blöde Kommentare geben aber das muss man einfach ignorieren.

Legal ist es, solange ihr beide es wollt :)

Ich wünsche euch viel Glück!

Antwort
von ask4answer7, 43

lass es lieber ... der Altersunterschied finde ich ist zu groß...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community