Frage von wloah, 43

Ist eine Beziehung da um sich nur auf die Person zu konzentrieren,als etwas mit seinen Freunden zu unternehmen?

Aussage meines Schwarmes,unser Verhältnis ist sehr eng schon fast wie eine Beziehung aber er will keine.Ich verstehe aber seine Aussage nicht.Bitte Rat

Expertenantwort
von pingu72, Community-Experte für Liebe, 19

Wenn man sich nur auf seinen Partner konzentriert und dadurch Familie, Freunde, Hobbys etc vernachlässigt wird man nicht glücklich. Wahrscheinlich denkt er dass seine Freundin das von ihm verlangen würde und will deshalb keine Beziehung.

Antwort
von michi57319, 7

Das Leben mit einem Partner ist im besten Fall ein sowohl als auch.

Eine Beziehung besteht aus zwei Individuen, die eine große Gemeinsamkeit haben, aber dennoch jeweils ein "Ich" haben und pflegen.

Antwort
von Turbomann, 4

@ wloah

Du bist 13 und du wärst gerne ständig mit deinem Schwarm zusammen oder möchtest das gerne, weil er sich ja sonst nicht so äußern würde.

Wenn du etwas älter bist, wirst du das (hoffentlich) verstehen, wie er das meint.

Du schwärmt für ihn und hast vielleicht nur Augen für ihn und deine ganzen Gedanken drehen sich nur noch um ihn.

Du solltest aber deine Freunde nicht vergessen, mit ihnen was unternehmen und dich nicht nur mit deinem Schwarm befassen.

Genau das will er dir damit sagen. Jungs in dem Alter wollen sich noch nicht fest binden (es sei denn sie hätten eine feste Freundin), sie wollen noch ihre Freiheit geniessen. Manchmal könnte es auch zuviel werden, wenn man als Schwarm zu sehr "angeschwärmt" wird.

Er meinte das sicher nicht böse, aber er hat dir quasi durch die Blume gesagt, dass er keine Beziehung möchte.


Antwort
von Filou2110, 4

Ich denke er hat Angst, dass er in einer Beziehung keine Zeit mehr für seine Freunde hat. 

Das sollte natürlich nicht so sein. Freunde und ein eigenes Leben sowie Hobbys, sind sehr wichtig. 

Dann kann man sich umso mehr auf seinen Partner freuen. :) Außerdem steht man dann im Fall einer Trennung nicht ganz alleine dar. 

Nur so ein Tipp. ;)

Alles Gute

Antwort
von Veruschka61, 22

Jungs brauchen ihren Freiraum. Männer auch! Man muss einem Jungen oder Mann immer viel Freiraum lassen für andere Dinge, dann kommt er immer wieder zu dir zurück. Wenn du dich etwas zurückziehst und auch mal etwas eigenes machst oder mit deinen Freundinnen, wird er dich auch interessanter finden, als wenn du ihm hinterherläufst oder immer mit ihm zusammen sein möchtest. Wenn ihr mal was eigenes macht, ohne den anderen, habt ihr euch dann auch mehr zu erzählen. Viel Glück!

Antwort
von Lapushish, 24

Er denkt, dass man in einer Beziehung keine Zeit mehr für seine Freunde hat und nur noch mit seinem Partner abhängt. Daher möchte er keine.
Wieso fragst du ihn nicht, wie es gemeint ist, wenn ihr euch so nah steht?

Kommentar von wloah ,

danke

Antwort
von mariontheresa, 6

Es ist ein großer Fehler zu glauben, dass es ein Zeichen von Liebe ist, wenn man nur noch mit dem Partner zusammen ist und dafür den Kontakt zu den Freunden abbricht. Das zeugt von Egoismus, Kontrollsucht und übersteigerten Verlustängsten. Personen, die so denken, haben wenig Selbstvertrauen und Selbstbewusstsein. Sie betrachten den Partner als Besitz, den sie mit niemandem teilen wollen. Sie sind extrem misstrauisch und krankhaft eifersüchtig. Natürlich alles nur aus Liebe. Bekommen sie nicht was sie wollen, können sie auch aggressiv werden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community