Frage von Chilla101, 173

Ist eine Beschneidung besser oder soll man es sein lassen?

Ich muss bald wahrscheinlich zur Beschneidung und wollte dann eben noch wissen was sich sexuell für mich verändern wird. Ich habe oft schon gelesen das meist kein Orgasmus mehr stattfindet, weil es nicht klappt.

Ich habe Angst davor, eventuell dann nicht mehr die Gefühle zu haben als mit Vorhaut? Ich will immerhin trotzdem noch zum Orgasmus kommen und die gleichen Gefühle spüren, wie einer der noch eine Vorhaut besitzt.

Hoffe auf gute Antworten. Liebe Grüße vom Chilla :)

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo Chilla101,

Schau mal bitte hier:
Sex Angst

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von H2Onrw, 48

der soll man es sein lassen?

Ich muss bald wahrscheinlich zur Beschneidung 

Wenn die Beschneidung medizinisch nicht zu 100 % erforderlich ist, dann solltest du besser darauf verzichten. Leider schreibst du nicht aus welchem Grund die Beschneidung erfolgen soll, offensichtlich hast du aber auch die Möglichkeit darauf zu verzichten, da du fragst ob du es sein lassen sollst.

Bei einer Phimose gibt es auch andere Behandlungsmethoden, angefangen mit der Dehntherapie die eine Erfolgsquote von über 80 % hat bis zu vorhauterhaltenen Operationsmethoden.

Die Vorhaut hat eine Aufgabe und es hat auch einen Sinn das diese vorhanden ist. Die Eichel wird normalerweise durch die Vorhaut geschützt und ist nur beim Wasserlassen oder Sex im "freien". Nach der Beschneidung wird die Eichel nicht mehr durch die Vorhaut geschützt, sie liegt dann immer frei. Dies hat natürlich auch entsprechende Folgen. Da die Eichel von Natur aus sehr empfindlich ist, kann es sogar zu Schmerzen kommen wenn nur die Unterhose an der Eichel reibt. Später bildet sich eine Schicht auf der Eichel und damit wird dieses unangenehme Gefühl weniger. Damit verliert die Eichel dann auch ihreEmpfindlichkeit (Nachteil beim Sex). Nach der Beschneidung können sich auch Narbenauf der Eichel bilden. Des weiteren bedeutet die Beschneidung den Verlust von tausendenerotogener Nervenenden, es wird der empfindlichste Teil des Penis durch die Beschneidung entfernt bzw. freigelegt..

Die Bewegung der Vorhaut vor und zurück , verbunden mit dem Gleitmechanismus ist sehr angenehm und auch erregend bei einem nicht beschnittenen Mann. Nach der Beschneidung ist dies aber nicht mehr der Fall. Dadurch wird die Möglichkeit der Masturbation deutlich eingeschränkt, da diese normalerweise durch Bewegung der Vorhaut vor- und zurück erfolgt. Bei einem beschnittenen Penis ist somit die normale Masturbation nicht mehr möglich, es sei denn mit Hilfsmitteln.

Antwort
von michi57319, 105

Aus meiner Erfahrung heraus benötigen beschnittene Männer deutlich länger, bis sie zum Orgasmus kommen, als unbeschnittene.

Da die Eichel dann nicht mehr durch die Vorhaut geschützt wird, wird sie zunächst einmal übelst empfindlich sein, alleine schon das Reiben im Slip wird sicherlich erst mal sehr unangenehm sein.

Irgendwdann relativiert sich das, damit ist die Eichel aber auch für alle anderen Reize nicht mehr so empfänglich.

Expertenantwort
von CalicoSkies, Community-Experte für Beschneidung, Sex, Vorhaut, 56

Servus,

Nein, eine Beschneidung sollte man sein lassen.

Wenn medizinische Gründe dahinterstecken, dann informier dich über Alternativen für eine Beschneidung - bspw. eine erweiternde Vorhaut-OP, wo die Vorhaut nicht entfernt wird (Z-Plastik, Triple Inzision, ...)

Die Vorhaut ist der empfindlichste Teil des ganzen Penis und weitaus empfindlicher als die Eichel - daher musst du mit starken Lusteinbußen und Empfindlichkeitseinbußen rechnen.

Eine Beschneidung hat keinerlei Vorteile - damit kann man nicht von "besser" reden...

Orgasmusschwierigkeiten kommen bei beschnittenen Männern häufiger vor als bei Männern mit Vorhaut (wegen dem Gefühlsverlust) - das hast du richtig erkannt... es ist aber nur der Extremfall des Gefühlsverlustes.

Wegen welchem medizinischen Problem denkst du denn über eine Beschneidung nach?

Lg

Kommentar von CalicoSkies ,

Okay, ich hab deine andere Frage gefunden und darauf geantwortet :)

In so einem Fall ist definitiv keine Beschneidung nötig - das ist als Behandlungsmethode viel zu überzogen :3

Probiers erstmal mit Dehnen und Salben, dann sehen wir weiter :o

Antwort
von Meihano, 90

Kein Orgasmus mehr haben? Das ist quatsch. Ich selbst bin beschnitten, und fühle mich auch besser als ohne Beschneidung, da ich Vorhautverengung hatte.

Glaub mir, das ist Unsinn. Du wirst dich vielleicht noch ohne Vorhaut für 1-2 Wochen gewöhnen müssen, jedoch wirst du dann auch die selben Gefühle haben wie mit Vorhaut und auch zum Orgasmus kommen können.

Vielleicht ändert sich bei dir die Technik zum Masturbieren wie bei mir nach der Beschneidung, jedoch komme ich auch zum Orgasmus, ohne Probleme!

MFG Sebastian

Kommentar von Chilla101 ,

Danke Sebastian, aber eine Frage wäre da noch... Was meinst du mit Technik ändern genau? Das du stärker dir einen runterholen musst?

Kommentar von Meihano ,

Ich wusste anfangs nicht, wie ich mich befriedigen sollte ohne der Vorhaut, ich habe einfach ein bisschen rumprobiert. Da es bei jedem anders ist, kann ich dir nicht sagen, wie du es machen musst. Wie gesagt, einfach probieren und Spaß haben :)

MFG Sebastian

Kommentar von CalicoSkies ,

jedoch wirst du dann auch die selben Gefühle haben wie mit Vorhaut

Erwiesenermaßen falsch.

Dass die Vorhaut zahlreiche Nervenendigungen enthält und eine Entfernung zu Gefühlsverlusten führt, steht sogar im OP-Aufklärungsbogen...

Wegen einer Verengung ist keine Beschneidung nötig.

Antwort
von howelljenkins, 94

ich bin auch beschnitten und habe keine orgasmusprobleme.

ich bin allerdings schon im babyalter beschnitten worden. keine ahnung, ob das einen grossen unterschied macht.

Kommentar von cerrj ,

Ich finde es sieht besser aus...

Kommentar von howelljenkins ,

ich meinte, dass ich nicht weiss, ob es einen unterschied macht, wenn man schon als kind beschnitten wurde und nicht erst im erwachsenenalter.

Antwort
von dani123231, 87

Mein Freund wurde als Baby beschnitten, also probleme gab es danach nicht.

Antwort
von jorgang, 35

Deinem Informationsstand nach haben also Juden und Muslime, die mit Sicherheit ja beschnitten sind, keinen Orgasmus. Glaubst du das?

Antwort
von Shodylol, 79

Orgasmen gibt's auch ohne Vorhaut. Böse Zungen munkeln, ohne wäre dieser sogar besser.

Ich kenne zwar Deine Beweggründe nicht, aber eine Vorhautverlängerung ist auch möglich.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community