Frage von KristinaH1990, 35

Ist eine Befreiung von Rückzahlungen des Unterhaltsvorschusses möglich?

Hallo zusammen :)

im Internet eine passende Antwort auf meine Fragen zu finden, ist ziemlich schwer. Ich hoffe, hier kann mir jemand helfen. :)

Hier mein Sachverhalt:

mein Partner und ich erwarten ein Kind. Wir sind nicht verheiratet. Er ist Student und wohnt nicht bei uns, hat kein Einkommen, kann somit kein Unterhalt bezahlen. Dieser Unterhaltsvorschuss ist ja schön und gut, aber man bekommt ja nichts geschenkt, was heißt, dass er nach seinem Studium diesen Vorschuss zurückzahlen muss, sobald er Gehalt bezieht. Oder?

Da wir nach seiner Studienzeit zusammenziehen wollen und ein normales Familienleben haben werden, wären das nicht nur seine Schulden sondern auch meine.

Jetzt habe ich bei einem Beratungsgespräch der Diakonie erfahren, dass es die Mögichkeit gibt, eine Befreiung der Rückzahlung zu bewirken.

Unter welchen Vorraussetzungen kann man befreit werden? Hat jemand hier Erfahrung? Oder gibt es eine ganz andere Möglichkeit mit diesem Sachverhalt umzugehen?

Vielen, vielen Dank für eure Antworten!

Liebe Grüße

Antwort
von huldave, 21

Ich habe noch nie etwas von einer Befreiung gehört, nur wenn ihr zuwenig verdient.
Ansonsten holt sich das Jugendamt das Geld wieder, dass sie vorgestreckt haben, weil der Vater nicht leisten könnte.
Die Forderungen sind sofort vollstreckbar und das Jugendamt hat viele Jahre Zeit

Antwort
von newcomer, 25

eine Befreiung wird es nur geben wenn ihr beide unter Selbstbehaltsgrenze verdient.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community