Frage von Dertermin, 68

Ist eine Baumpatenschaft lohnenswert?

Ich habe mal ein Schild gesehen auf dem steht dass man eine Baumpatenschaft übernehmen kann. Man muss sich dafür regelmässig um den Baum und das umliegende 2 x 2 Meter feld kümmern

Antwort
von Blumenacker, 17

Man muß allerdings auch eine fachliche Qualifikation nachweisen. Das muß keine Ausbildung sein, ein Lehrgang reicht da schon. Man muß den Baum auch fachgerecht schneiden können. In Baden-Württemberg wird so eine langfristige Pflege sogar staatlich gefördert.  Es geht dabei um den Erhalt des Biotops und Landschaftsbildes Streuobstwiese - und um den Erhalt alter Obstsorten.

Antwort
von landregen, 5

Was verstehst du unter "lohnenswert" ?

Wenn du hoffst, damit viel Geld zu verdienen, dann: Nein. Diese Arbeit ist vermutlich ehrenamtlich.

Wenn dir daran liegt, dass Bäume im Stadtbild erhalten bleiben und du dich aktiv daran beteiligen willst: Ja.

Wenn du Spaß am Gärtnern hast und gern für ein kleines Stück Erde vor deinem Haus sorgst: Ja!

Ob es Voraussetzungen gibt für so eine Patenschaft und ob es eine Aufwandsentschädigung gibt, musst du vor Ort klären.

Antwort
von derBertel, 38

Lohnenswert wäre nun sicher nicht meine Wortwahl gewesen.

Aber wenn die Frage lautet, ob eine Baumpatenschaft Sinn macht, dann muss man das eindeutig mit ja antworten. Gerade bei jungen Bäumen und in Zeiten großer Trockenheit.

Antwort
von Parhalia, 28

Bei einem Baum halte ich es ehrlich gesagt nicht für sonderlich nötig und "prickelnd" , weil er in der Natur normalerweise von alleine wächst.

Wenn Du etwas gutes tun möchtest mit dem Erhalt eines guten Gefühls als Dankeschön, so übernimm' doch die Patenschaft für ein Zootier oder ein armes Kind in Afrika oder Süd-Amerika. 😉

Antwort
von 19hundert9, 37

Mach es wenn dir etwas daran liegt, aber nicht weil du Lohn und Aufmerksamkeit dadurch haben willst.

Kommentar von Dertermin ,

nein es geht mir nicht ums Geld

Kommentar von 19hundert9 ,

Sinnvoll ist es auf jeden Fall.

Kommentar von user8787 ,

Hast du das Bedürfnis eine Baumpatenschaft übernehmen zu wollen dann mache das . 

In Zoo´s  ist das mittlerweile sogar üblich (ähnlich wie bei Tierpatenschaften), auch weil durch die Spenden zusätzliche Gelder eingenommen werden . 

Wird es nötig zu fällen denke ich allerdings nicht das du etwas dagegen tun könntest.....

Antwort
von kubamax, 29

Hier geht es Liebe zum Baum

Mein Freund der Baum ist tot
Er fiel im fruehen Morgenrot
Bald waechst ein Haus aus Glas und Steinen
dort wo man ihn hat abgeschlagen
bald werden graue Mauern ragen
dort wo er liegt im Sonnenschein
Vielleicht wird es ein Wunder geben
ich werde heimlich darauf warten
vielleicht blueht vor dem Haus ein Garten
und er erwacht zu neuem Leben
Doch ist er dann noch schwach und klein
und wenn auch viele Jahren gehen
er wird nie mehr der selbe sein

Kommentar von derBertel ,

Stellt sich nur die Frage, was ein Liedtext mit der Frage nach Baumpatenschaft zu tun hat? ;-)

Antwort
von Bitterkraut, 41

An welchen Lohn hattest du denn so gedacht?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community