Ist eine Autobatterien mit Blei veraltet und schlecht?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Jede Autobatterie enthält Bleiplatten. Bei den sogenannten Calcium-Batterien bestehen diese aus einer Blei-Calcium-Legierung. Das hat Vor- und Nachteile:

Kalzium (Ca+/Ca-):
Dieser Batterietyp wird mittlerweile im Großteil der Neuwagen
verbaut. Vorteile sind der geringe Wasserverbrauch, die niedrige
Selbstentladungsrate und die höhere Unfallsicherheit. Kalzium-Batterien
eignen sich besonders für den Einbau im Motorraum (hohe Temperaturen!)
oder an schwer zugänglichen Stellen. Ein Nachteil ist jedoch die geringe
Zyklenfestigkeit, d.h. die Batterie übersteht weniger
Lade-/Entladevorgänge.

Quelle: http://www.kfz-auskunft.de/info/autobatterie.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Blei Säure Batterien haben einige Nachteile:

-Nicht geeignet für Start Stopp Automatik

-Nicht geeignet für Moderne Steuerungselektronik durch Restwelligkeit

-Keine besonders hohe Abgabelseistung

-nicht für Starke Vibrationen und Neigungen geeignet

-nicht so Langlebig wie eine Gelbatterie

Vorteil ist ganz klar der Preis und man kann sie Problemlos nehmen wenn man die Anforderungen nicht hat habe in meinem Astra auch ne normale Bleu-Säure Batterie verbaut letztens ist nach 12 Jahren die Originale nach langer Standzeit (halbes Jahr) adios gegangen.

Also hat jede Batterie ihren kleinen Spezialbereich für die meisten Autos langt jedoch die ganz normale Blei Säure Batterie.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ronnyarmin
25.10.2016, 15:40

Kann es sein, dass du Blei-Säure-Batterien (wozu auch die mit Calcium zählt) mit AGM- oder Vliesbatterien verwechselst?

0

Autobatterien mit Blei und Schwefelsäure haben den Nachteil, dass sie schädlich für die Umwelt sind und sich bei den Reaktionen Schlamm bildet, der sich unten in der Batterie ablagert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von juliathemueller
25.10.2016, 13:38

Und halten die dann nicht so lange? 

0
Kommentar von ronnyarmin
25.10.2016, 15:39

Das ist bei Batterien mit Blei-Calcium-Legierung nicht anders.

1

die sind eben günstig da massenware.in meinem alten trecker hält eine locker 10 jahre.kauf nur die billigen aus dem baumarkt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie sind in der Herstellung preiswerter, ohne schlechter zu sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bleiaakkumulatoren als Starterbatterien sind immer noch aktuell.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

Autobatterien beinhalten noch Blei, Säure und Wasser. Eine Nickelcadmium,

oder Silizium-Batterie, könntest Du in der Größe nicht bezahlen.

Alles Gute

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das liegt daran, dass die günstig herzustellen sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?