Frage von Vril2017, 643

Ist eine Ausbildung zum Elektroniker schwer?

Ich mag sehr Elektrotechnik und würde auch sehr gerne eine Ausbildung zum Elektroniker machen, jedoch habe ich Angst das ich die Ausbildung nicht schaffe

Ist eine Ausbildung schwer als Elektroniker?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von SuperKuhnibert, 570

Ja, es wird nicht einfach sein, das kann ich Dir versichern. Ich habe selbst bei einem deutschen Automobilhersteller diese Ausbildung absolviert (1997-2001). 10 Jahre später habe ich meine Fortbildung zum Industriemeister Elektrotechnik erfolgreich hinter mich gebracht, und habe dort jetzt einen guten Job. Du kannst es schaffen, wenn Du es wirklich willst. Du hast nach der Ausbildung unzählige Möglichkeiten um weiterzukommen. Mach es, Du wirst es nicht bereuen.

Antwort
von Dhalwim, 517

Nicht zwanghaft,

Kommt drauf an, ob du ein Freund von Mathematik bist und gerne lötest, feinmotorisch unterwegs bist etc.

(Ich meine es gibt Menschen die haben Hände wie Elefanten und sind logischerweise ungeeignet dafür).

Deine Angst muss Ich leider sagen, ist ein Hindernis. Klar, man muss für den Erfolg was dafür tun, aber man muss auch eine positivere Einstellung dazu haben ("Self-Fullfilling-Prophecy").

LG Dhalwim ;) :D

Antwort
von emib5, 493

Ich würde sagen, eine Ausbildung zum Elektroniker ist nicht grundsätzlich schwerer oder leichter als eine andere Ausbildung.

Einen Vorteil hat es immer, wenn man am Thema bzw. den Ausbildungsinhalten auch interessiert ist. Denn dann lernt es sich viel leichter.

Antwort
von JuStMoReEnErGy, 428

Ich bin nun selber Auszubildender Elektroniker im 2. Lehrjahr und kann nur bestätigen das die Ausbildung ohne Probleme zu schaffen ist, sofern du dich für das Thema interessierst! Nicht nur im Beruf sondern auch in der Freizeit. 

Wenn du dir beispielsweise in deiner Freizeit mal anschaust wie eine Solaranlage oder eine Brennstoffzelle funktioniert, kann man sich oftmals sehr viel ableiten.

Du musst stark sein in Mathematik und Physik. Du brauchst sehr viele Formeln und musst diese auch Anwenden und Verstehen können. 

Wenn dir das nicht gelingt wirst du spätestens bei der Zwischenprüfung (AP1) viele Probleme haben.

Antwort
von diroda, 400

Schwerer als eine Ausbildung zum Bäcker ist sie schon aber für jede/n zu schaffen die/der bereit ist für die theoretischen und praktischen Grundlagen zu lernen. Man muß Zeit/Arbeit investieren und lernen wie bei anderen interessanten abwechslungsreichen Berufen auch. Du schaffst das wenn du es willst.

Antwort
von chiaratwm, 394

Nein , mein vater hats geschafft und der war Hauptschule

Antwort
von Alex18122612, 381

Eigentlich nicht, kommt drauf an was genau für ne Art du machen willst.
Auf Baustellen oder Heimarbeit. Software. Etc pp.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten