Frage von jasminromina, 171

Ist eine Affäre das gleiche wie Fremdgehen?

Hat es zwingend was mit fremdgehen zu tun? Ich glaube nicht. - eher sowas wie "Freundschaft PLUS"? Es können dabei doch auch beide Single sein, oder? Hatte gerade mit jemandem eine Diskussion darüber und würde gerne euch befragen.

Antwort
von thlu1, 71

Es ist doch eine Frage der Verabredung. Wenn du dich auf so etwas, wie eine offene Partnerschaft einigst hat das nichts mit fremdgehen zu tun. Das wird erst dann der Fall, wenn du das für deine Beziehung ausgeschlossen hast.

Das bedeutet, dass man sich also nur einig werden muss und alles ist gut.

Antwort
von Phantom15, 23

Ich praktiziere es gerade selbst. Eine Art Premiere. Beide sind Single und da wir beide weder gute Freunde sind, noch eine Beziehung wollen bleibt nur das. Eine Affaire kann aus der Anziehung beider hervor gehen. ..

Fremdgehen kann man nur, wenn beide oder einer gebunden ist.  Man sagt dazu auch Affaire, Liason, Verhältnis.

Der Vorteil einer Singleaffaire ist, das man frei ist und niemand betrügt. Man hat auch nicht die Verpflichtungen wie in einer Beziehung. Und es heißt immer das in einer Affaire nur Sex zählt und beide keine Gefühle haben. Falsch, man kann verliebt sein, aber man kettet sich eben nicht aneinander wie in einer Beziehung oder Ehe.  

Ein ticken heftiger ist es jedoch, wenn es fremdgehen ist. Dann betrügt man und ist evtl. noch bis über beide Ohren verliebt.

Aus einer Singleaffaire kann allerdings auch eine Beziehung entstehen, weil man zu viel übereinander kennengelernt hat, oder weil man nach außen klare Fronten haben will. Denn das Problem einer Singleaffaire ist, das man vor Familie und Freunden nicht weiß wie man sich denn nun benennen soll. Freunde ist man eher nicht mehr. :)) Da ist zu viel passiert. Und Freundschaft Plus ist ein Kinderbegriff. Hinzu kommt, das man für eine Freundschaft+ gut befreundet sein muss. Ist man das nicht gibt es nur den Begriff der Affaire.

Antwort
von Shiftclick, 81

Das Wort Affäre kommt aus dem Französischen und bedeutet 'Sache, Angelegenheit'. Mit einer Sache, Angelegenheit, kann man alles Mögliche titulieren, meistens etwas, das man nicht so explizit benennen möchte. Wikipedia schreibt:

  • Zum einen bezeichnet es einen öffentlichen Skandal, also verwerfliche Machenschaften beziehungsweise Versagen größeren Ausmaßes in Politik, Verwaltung, Wirtschaft oder Medien, zum anderen ein Liebesabenteuer. (https://de.wikipedia.org/wiki/Aff%C3%A4re)

Einen unscharfen Begriff mit einem präziseren zu vergleichen, macht nicht so viel Sinn. Fremdgehen setzt eine Beziehung voraus, die auf sexuelle Exklusiviät beruht und bedeutet, dass man diese Ausschließlichkeit verletzt. Eine Affäre kann alles Mögliche sein, ein Liebesabenteuer zwischen unverbandelten Menschen ebenso wie Fremdgehen.

Antwort
von testwiegehtdas, 44

Im normalen Sprachgebrauch benutzt man das Wort Affäre, wenn mindestens einer der Beteiligten vergeben ist, also fremdgeht.

Der eigentliche Sinn des Wortes ist da neutraler, aber im normalen Gebrauch denkt man meist nur daran.

Antwort
von Ostsee1982, 54

In einer Affäre ist einer oder beide Beteiligten in einer Beziehung oder verheiratet. Was soll denn außerehelicher Sex anderes sein als fremdgehen? Natürlich ist es das! Sexbeziehung und Freundschaft Plus ist nicht daselbe wie eine Affäre.

Antwort
von Repwf, 48

Ich finde auch eine Affäre kommt Freundschaft plus näher.

Fremdgehen ist für mich eher so ein one Night stand 

Wobei man bei einer Affäre wo einer ne Beziehung hat natürlich auch fremdgeht!

Antwort
von Gerd8839, 82

Eine Affäre bedeutet nicht direkt das du in einer Beziehung sein musst . Du kannst auch eine Affäre als Single haben, wenn du mit jemandem auf längere Sicht deinen Spaß hast ohne das es eine Verbindlichkeit gibt. 

Antwort
von noerm, 53

Fremdgehen ist wenn man (ohne Wissen bzw Einverständnis des partners) während einer Beziehung Sex mit einer anderen Person hat, eine Affaire ist eine regelmäßige Beziehung zwischen Menschen, meist aus sexuellem Interesse. Dafür müssen beide, oder einer, nicht zwangsläufig vergeben sein. Ist es mindestens einer dann trifft Punkt 1 zu und es ist fremdgehen.

Antwort
von Mich32ny, 35

Wenn jemand  Single  ist und mit jemandem  Sex hat der ebenfalls  Single  ist ,  ist es keine Affäre.  Eher Sexbeziehung  oder Freundschaft +. 

Antwort
von PERFEKTi0NiSTiN, 45

Affäre ist ja meistens, wenn beide oder einer vergeben ist.
Und wenn man Single ist & Sex hat, nenne ich sowas F.... Beziehung oder Freundschaft +

Kommentar von Jiggy187 ,

F...beziehung und Affäre ist für mich irgendwie das gleiche :D

Kommentar von PERFEKTi0NiSTiN ,

Hahaha :D

Antwort
von Jiggy187, 40

Nein ist es nicht.

Fremdgehen tust du, wenn du einen Partner hast und diesen hintergehst.
Eine Affäre ist eben eine Affäre, nicht mehr und nicht weniger. Im Idealfall sind beide single, damit es nicht zu komplikationen kommt, muss aber nicht sein. dann ist eine affäre zumindest bei demjenigen der eigentlich vergeben ist auch ein fremdgehen

Antwort
von Snikers32, 37

eine affäre ist wenn man seinen partner/in mit einer festen (also immer mit der/die gleichen)betrügt also sex hat

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community