Ist eine Abschlussfahrt Pflicht?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Nein du musst nicht. 

Wenn du dich nicht traust, mit zu kommen dann lass dich krank schreiben. Das Geld solltet ihr aber davor nicht überweisen, da du es in den meisten Fällen nicht mehr zurück erstattet bekommst. 

Deshalb frag deine Eltern, ob sie mit der Lehrerin reden, wenn du Angst davor hast.

Andererseits ist so eine Abschlussfahrt auch echt etwas schönes und du kannst dich besser in die Klasse integrieren. Du wirst sehen, alle verstehen sich danach in der Klasse besser und du hast die Chance dich noch mit anderen aus deiner Klasse besser zu befreunden. Lass es dir nochmal durch den Kopf gehen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SophieStar123
06.01.2016, 14:22

Ja bei mir ist es aber meine Abschlssfahrt und danach habe ich kein richtigen Unterricht mehr :) Dann ist es echt egal ob ich mit denen danach besser auskomme

0

Nein, du musst nicht mit. Es kann dich keiner Zwingen, Klassenfahrgen sind freiwillig und ich würde erstmal mit deiner Lehrerin sprechen. Viel Glück!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

- Nein, musst du nicht! Ich bin auch nicht mitgefahren, gib einfach Bescheid. Habe ein ärztliches Attest abgeben müssen, weil ich zu spät Bescheid gegeben habe... bei anderen in meiner Klasse hat Bescheid geben gereicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also zwingen kann man schonmal gar keinen aber wenn du mit gehst findest du villeicht gute freunde :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klassenfahrten sind freiwillig, allerdings musst du in der Zeit dann zum Unterricht in eine andere Klasse

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also du musst bestimmt nicht mit wenn du nicht willst dafür must du halt in die Schule während dieser zeit

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?