Frage von BrokenMiind, 131

ist eine 55 qm wohnung zu klein für 3 katzen?

sie haben komplett freie bahn, katzenregale, kratzbäume, einen balkon mit katzennetz etc. pp.

Expertenantwort
von polarbaer64, Community-Experte für Katzen, 92

Wenn die Katzen nur in der Wohnung leben, ist das zu klein. Zwei Katzen wären noch okay, aber 3 sind auf diese wenigen Quadratmeter zu viel. Ich hoffe nicht, dass du die schon hast, sonst such dir schleunigst eine größere Wohnung. Man sollte pro Katze schon ca. 30m² rechnen, und mindestens ein Zimmer pro Katze. Sonst gehen so viele Katzen nur, wenn sie Freigang haben... . 

Auch Katzen, die sich gut verstehen, brauchen Rückzugsmöglichkeiten. Das ist bei 55m² nicht gegeben... .

Antwort
von Catsrule, 101

Also ich finde das zu klein. Es ist gut, wenn du deinen Katzen viele Spiel- und Klettermöglichkeiten bietest, aber das ist doch auf sehr engem Raum. Katzen müssen sich auch einmal aus dem Weg gehen können und das ist in so einer kleinen Wohnung kaum oder nur beschränkt möglich. Für 3 Katzen brauchst du auch mindestens 3 Katzenklos, besser 4. die nehmen ja allein schon viel Platz weg, je nach dem wie groß das Bad ist... 

Kommentar von polarbaer64 ,

...und dann kommt ja noch dazu, dass man die 4 Katzenklos nicht nebeneinander stellen darf, da die Katzen das sonst als ein Klo sehen, was dazu führt, dass sie unsauber werden können. Die Klos müssen in der Wohnung verteilt werden. Bei 55 m² ganz schön kompliziert...

Antwort
von elfriedeboe, 57

Ich finde das es wichtiger ist das es ihr gut geht und weniger die m2 der Wohnung!

Meine Meinung

Antwort
von rdsince2010, 67

ich finde 55 m² nicht zu klein. Wenn alle Zimmertüren offen sind, die Tiere auch unter Aufsicht und mit einem entsprechenden Balkonschutz (Katzennetz/-gitter) versehen an die frische Luft können - warum nicht 3 Kätzchen? Meine Wohnung ist auch nur 4 m² größer.  2 Zimmer, Balkon, Küche, Bad...  und das - finde ich - ist ausreichend, dass sich Katzen verteilen können.

Sie können in verschiedene Zimmer, sich eine Rückzugsmöglichkeit holen; Du schreibst auch von Katzenregalen und Kratzbäumen. Eine Kuschelecke, Kuscheldecken; sieh zu dass Du vll. auch 2 Katzenhöhlen bekommst (kaufen oder selbst bauen)...ja ich meine, das geht mit 3 Fellnasen gut.

Antwort
von Lilly11Y, 61

Nein, wenn sie in jeden Raum können und auch den Balkon haben, dann ist das in Ordnung.

L. G. Lilly

Antwort
von SJ7IFVQ5, 68

Ja ist es wenn sie ausschließlich in der Wohnung sind... Dadurch kommt es auch sehr sehr schnell zu Unterdrückung und ist purer Stress für jede

Antwort
von Katerlovely, 63

Nein,ich hatte 4 Katzen,bei 59 qm.,alles top....Eine Frage der Erziehung....

Kommentar von SJ7IFVQ5 ,

Da kommt es doch unverweigerlich zu Unterdrückung... nimmt man nicht unbedingt wahr aber ist leider so

Kommentar von polarbaer64 ,

Alles top? Eine Frage der Erziehung? - Hat bei euch schon mal jemand vom Tierschutz reingeschaut? 4 Katzen bei 59 m² bekommt ihr nur abgenommen, wenn die Katzen Freigang  bekommen. Bei reiner Wohnungshaltung geht das gar nicht. Ich habe auch 4 Katzen, aber 120m² und eine große vernetzte Dachterrasse. Ich denke, dass ich Probleme bekommen würde, wenn ich mir jetzt noch eine 5. Katze holen würde. Mein Haushalt ist tierschutzgeprüft, mehrfach, aber mit Vieren ist´s echt gut. - Die verstehen sich zwar alle gut, aber trotzdem will jede mal ihre Ruhe und braucht eine Rückzugsmöglichkeit. Das ist bei unter 60m² ja überhaupt nicht gegeben... . Pro Katze sollte man 1 Zimmer der Wohnung, und 30m² zur Verfügung haben.

Kommentar von Katerlovely ,

und ich hab eine 3 Zimmer Wohnung,2 Kratzbäume bis unter der Decke, alle Türen sind offen, in jedem Raum sind Möglichkeiten, sich zurückzuziehen und einen Hof von 1000 qm., den ich täglich eine halbe Stunde und länger nutzte....

Kommentar von polarbaer64 ,

Die Wohnung ist trotzdem für 4 Katzen  zu klein, auch, wenn das mit dem Hof gut klingt, aber es ist kein wirklicher Freigang. Kannst du nicht für die Katzen einen Teil dieses Hofes abzäunen, damit sie ein bisschen Auslauf haben? Eine halbe Stunde rennen am Tag ist zu wenig. So könntest du eine Katzenklappe einbauen, und sie könnten in einen umzäunten Bereich... . Vielleicht ist´s ja irgendwie möglich... . 

Kommentar von Katerlovely ,

Vielen, lieben dank...Ich werde die Ratschläge sortieren und versuchen ,umzusetzen, danke....

Kommentar von polarbaer64 ,

Das klingt positiv ;o) .

Antwort
von linksoben, 66

Naja, Platz haben sie sicherlich genug zu dritt. Aber wie sollen sich drei Katzen versorgen, so ganz alleine in einer 55qm Wohnung?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten