Frage von Dani50007, 61

Ist eine 5 ok, wenn 8/30 Schüler eine 5 haben?

Außerdem hat 2/3 der Klasse 4,5 oder 6 Und wie kann ich es meinen Eltern erklären? ^^

Expertenantwort
von goali356, Community-Experte für Schule, 18

Es fühlt sich halt nicht so schlimm an, wenn mehrere eine schlechte Note haben.

Dennoch ist es aber natürlich keineswegs gut, und du solltest den Stoff aufholen. Aber es zeigt dass fast die ganze Klasse Probleme mit dem Thema hat.

Dennoch hättest du dich vlt. besser vorbereiten können, und eine bessere Note schreiben können. Deinen Eltern würde ich die Wahrheit erzählen, und halt sagen dass die Arbeit allgemein sehr schlecht ausgefallen ist.

Antwort
von ich313313, 44

Sie werden dir schon nicht den Kopf abreißen, sags ihnen einfach.

Eine 5 ist eine 5, egal wie viele Schüler schlechte Noten haben. Das zeigt nur, dass die Arbeit entweder schwierig war oder dass die Klasse ziemlich faul bzw. nicht gut in der Schule ist.

Antwort
von Maikiboy29, 31

Eine 5 ist eine 5. Egal wie viele deiner Klassenkameraden auch eine 5 haben.

Antwort
von AnnPfahl, 27

Eine 5 ist meiner Meinung nach nie ok!

Aber wenn so viele in deiner Klasse eine schlechte Note haben war die Arbeit wahrscheinlich zeimlich schwer. Vielleicht kannst du das deinen Eltern genau so erklären.

Antwort
von OIivix, 18

Man kann nicht sagen, eine 5 ist ok. Auch nicht, dass sie nicht ok ist.

Antwort
von MrZurkon, 17

Nein ist es nicht .Wenn diese 8 von einer Brücke springen,springst du dann hinterher? 

Antwort
von Jerrifresh, 13

Ich versteh nicht Warum du dich rechtfertigen willst/musst. 

Hast eben eine 5, ist nichts gutes

 Aber egal, passiert jeden. 

Antwort
von BestMoralAnwalt, 15

Es ist nie ok eine 5 in der Schule zu haben. Das hat doch nichts damit zu tun, was die anderen Schüler für eine Note erhalten haben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten