Frage von 1einefrage88, 50

Ist ein Wäscheplatz ein Garten?

Expertenantwort
von anitari, Community-Experte für Mietrecht, 50

Frag den Vermieter.

Kommentar von 1einefrage88 ,

Hallo Expertenantwort, genau das ist ja mein Problem! Mein Vermieter will mir einen Wäscheplatz als Gartennutzung anrechnen. Sprich, ein Stück Rasen mit Wäscheleinen. Von Seiten des Vermieters gibt es dort keine weitere Gestaltung. Also, ist DAS ein Garten?

PS: Danke für die schnelle Reaktion :)

Kommentar von bwhoch2 ,

Es ist ein Stück Rasen, das von Dir genutzt wird. Zum Wäschetrocknen. Gemeinhin ist ein Rasenstück Teil eines Gartens. Eine besondere, darüber hinaus gehende Gestaltung ist nicht erforderlich. Also ist das ein Garten!

Für die Art der Nutzung gibt es keinerlei Vorgaben, sondern nur das, was man in einem Garten so macht:

Rum liegen

ihn pflegen

Spielen

Wäsche trocknen

...

Nicht jedoch:

umpflügen

Auto parken

Auto waschen

Öl wechseln

Hundetoilette

u. ä. ungutes

Antwort
von meini77, 17

Ein Wäscheplatz kann im Garten sein, auf dem Hof, in der Waschküche oder auf der Dachterrasse.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten