Ist ein Vertrag der über Skype Abgeschlossen wurde gültig?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Der Text war mir zu lang, insbesondere da er ohne Absätze geschrieben ist und somit Augenpulver.

Zur Frage in der Überschrift: Ja, auch ein über Skype geschlossener Vertrag hat Rechtskraft. Das trifft sogar für einen mündlich geschlossenen Vertrag zu, Letzteres ist nur schwerer zu belegen, wenn es zu Unstimmigkeiten kommt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mepeisen
24.06.2016, 14:10

Und da ich mir den Text durchgelesen habe, folgende Ergänzung: Kann man die Kündigung nicht beweisen und streitet der Vertragspartner die Kündigung ab, hat man Pech gehabt.

@TE: Bei §312 StGB geht es im Übrigen um Kernkraftwerke. Ich kenne Minecraft und hoffe doch nicht, dass es darum geht ;-)

0

Der Vertrag ist nicht gültig. Du bist an nichts gebunden.

Solange du nirgendswo deine handschriftliche Unterschrift gesetzt hast bist du sicher! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mepeisen
24.06.2016, 14:07

Leider vollkommen falsch. Die Schriftform ist nur bei ganz wenigen Vertragsarten Voraussetzung.

Wäre dem so, dürftest du auch gar nirgends jemals ohne Unterschrift einkaufen, denn bei jedem Einkauf schließt du einen wirksamen und völlig normalen Vertrag mit dem Ladenbesitzer.

1