Ist ein verrostetes Auto gleichen Typs schwerer oder leichter als eins ohne Rost, wenn noch alles dran ist?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Rost zieht normalerweise Feuchtigkeit an, müsste somit schwerer sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Definiere 'verrostet'.

Wenn Teile weggerostet sind, ist es leichter.

Wenn auf angerosteten Blechteilen der Lack abblättert, verliert es an Gewicht.

Ansonsten ist Rost schwerer als das nicht verrostete Metall, wenn man diesem Artilel glauben darf:

Du nimmst einfach die molare Masse von Fe2O3 also
159.6 g/mol und teilst es durch 2*M(Fe)=111.6 g/mol; der Faktor zwei
wegen der Stöchiometrie. So kommst du auf eine Gewichtszunahme von 43%, wenn man davon ausgeht, dass das gesamte Eisen quantitativ in Fe2O3 umgewandelt wird.

Quelle: http://www.chemieonline.de/forum/showthread.php?t=60608

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bereits abweichende Ausstattungsmerkmale wie Klimaanlage oder eine andere Motorisierung machen mit Sicherheit mehr aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Rost oder Lack tut sich nichts im Gewicht, aber wenn alle holme und oder Bodenplatten " weggerostet sin" also das Metall nicht mehr vorhanden, dann ist ein Auto schon etwas leichter


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von fiwaldi
07.11.2016, 14:44

er fragte nach verrostet, nicht weggerostet

0