Ist ein Umtausch möglich bei Kauf eines Tablets im Einzelhandel?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Für den versicherungsvertrag gilt 14 Tage Widerrufsrecht beginnend mitddemt Tag an dem Dir die Kompletten Unterlagen einschließlich der Widerrufsbelehrung zugestellt oder übergeben wurden.

Bei dem Tablet ist die rechtliche Lage anders. Umtauschrecht besteht nicht, bzw hängt von der kukanz des Verkäufer ab.

Du hast eine beschädigte Sache erhalten. Der Verkäufer muss den Schaden beheben lassen. Als Frist für die Reparatur must Du ihm mindestens 14 Tage Zeit gewähren. Wichtig ist die 14 Tage von vornherein schriftlich zu verlangen. Hält er die Frist nicht ein, kannst Du vom kauf zurücktreten (schriftlich) und hast ein Recht auf Erstattung des Kaufpreises. Eine Gutschrift must Du nicht hinnehmen und zu dem Zeitpunkt auch kein anderes Gerät. Hält der Verkäufer die Frist ein, hat er insgesamt drei Versuche das Gerät zu reparieren (immer schriftlich eine Frist setzen und beim dritten mal darauf hinweisen, das Du vom Kaufvertrag zurück trittst falls das Gerät immer noch Fehler hat)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hier liegt wohl eine Reklamation aufgrund eines Sachmangels vor, also ein Gewährleistungsfall (§§ 433 ff BGB).

Was die Versicherung angeht, verweise ich auf § 8 VVG.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klar du hast ein widerrufsrecht von mind 14 Tagen.. also morgen bzw heute hingehen, die Versicherung kündigen, und ein neues Gerät verlangen oder Geld zurück nehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von slax65
16.06.2016, 01:58

Wiederruf ist nicht dasselbe wie Umtausch

1
Kommentar von Goldens1310
16.06.2016, 02:00

richtig. aber das selbe gilt für gekaufte Artikel du kannst alles innerhalb 14 Tagen zurück geben. und da dein gerät ein Schaden hat sowieso

0

Was möchtest Du wissen?