Frage von Cookie1506, 24

Ist ein Übungsleiter oder ein Vorstandsmitglied des örtlichen Sportvereins eine Person des öffentlichen Lebens?

Hallo an alle :)
Ich soll zu meiner Persönlichkeit ein Gutachten einer "Person des öffentlichen Lebens" erstellen lassen. Diese Person soll sowohl mein ehrenamtliches Engagement, meine Motivation, meine Zielstrebigkeit als auch meine Persönlichkeit bewerten. Nun ist es so, dass ich mich schon jahrelang im örtlichen Sportverein engagiere und ich nun meine Trainerin (bzw. offiziell "Übungsleiterin") oder die Vereinsvorsitzende darum bitten möchte. Aber sind diese Personen überhaupt Personen des öffentlichen Lebens?
Vielen Dank schonmal für eure Hilfe! :) Liebe Grüße!

Antwort
von PeterSchu, 14

Den Begriff der Person des öffentlichen Lebens kenne ich eher aus dem Bereich des Datenschutzes und der Persönlichkeitsrechte. Die Frage ansich aber deutet auf eine Art Ehrenamtsnachweis hin.

Es ist durchaus sinnvoll und erwünscht, dass jemand aus dem Verein deine ehrenamtliche Tätigkeit bescheinigt und deine Tätigkeiten und Qualifiktionen auflistet. Wobei nicht die Leistungen im Sinne eines Arbeitszeugnisses beurteilt werden sollen.

Wenn sich in deinem Verein niemand in diesem Gebiet auskennt, gibt es Seiten wie die Folgende (darin auch Links mit weiteren Tipps je nach Bundesland), bei denen man sich Anregungen holen kann.

https://www.jdav.de/jugendarbeit/ehrenamt/ehrenamt-in-der-jdav-ehrenamtsnachweis...

Antwort
von Zappzappzapp, 10

Der Begriff "Person des öffentlichen Lebens" ist nicht klar definiert, siehe

https://de.wikipedia.org/wiki/Person\_des\_%C3%B6ffentlichen\_Lebens

und

http://www.journalistenkolleg.de/lexikon-journalismus/person-des-oeffentlichen-l...

Die Trainerin gehört sicher nicht zu diesem Personenkreis, der Vereinsvorsitzende vielleicht, wenn er zusätzlich noch andere wesentlichen "öffentlichen" Funktionen hat (Politiker, Ehrenämter etc.)

Ich würde die Person, die das Gutachten von Dir haben möchte fragen, was/wen sie damit genau meint.

Antwort
von derhandkuss, 12

Es kommt darauf an, in welchem Maße Euer örtlicher Sportverein in der Öffent-lichkeit in Erscheinung tritt. Werden beispielsweise regelmäßig Turniere öffent-lich ausgetragen, über welche die heimische Presse berichtet? Macht Euer Vorstand regelmäßig Öffentlichkeitsarbeit, um beispielsweise neue Mitglieder zu werben? Je häufiger Euer Sportverein in der Öffentlichkeit aktiv wird (und damit in der örtlichen Presse darüber berichtet wird), desto mehr sind besagte Personen auch Personen des öffentlichen Lebens.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community