Ist ein Thorhammer ein Nazisymbol?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Quatsch, das ist kein Symbol der Nationalsozialisten. Die Geschichte vom Mjölnir ist sehr alt. Und als Erklärung nimm dies: Auszug aus Wikipedia


Mjölnir als politisches Symbol

Der Thorshammer wurde von der um 1880 entstandenen Völkischen Bewegung als Abzeichen verwendet, wurde aber 1910 zunehmend vom Hakenkreuz abgelöst. In jüngerer Zeit wurde der Hammer als legal verwendbares germanisches Symbol von der rechtsextremen Szene wiederentdeckt. Aus diesem Grunde wird er immer häufiger auch in Listen rechtsextremer Symbole und Zeichen geführt. Aufgrund seiner Beliebtheit auch bei Personen, die nicht der rechten Szene angehören, und weil ihm ein unmittelbarer Bezug zur NS-Zeit
fehlt, weil er nicht als offizielles Zeichen der NS-Regierung oder
irgendeines ihrer Organe geführt wurde, kann der Thorshammer für sich
genommen allerdings nicht als rechtsextremes Erkennungsmerkmal gelten.



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, die Nazis haben viele Symbole für ihre Zwecke missbraucht. Siehe Swastika, S-Rune usw. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

viele nazis tragen es... das ist genau wie mit der flagge der nazis... die reichskriegsflagge, hat mit hitler nichts zu tun , ist die fahne der kriegsmarine 14 - 18... aber die nazianhänger schwenken sie... und schon ist in den köpfen der menschen drin das es eine fahne von der hitlerzeit  ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, dein Mitschüler schein entweder dumm zu sein oder dich nicht zu mögen,
der Hammer ist kein nationalsozialistisches Symbol.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Achten Sie nicht auf die Rotznasen. Diese wissen garnicht was ein Nazi ist und haben mit Sicherheit auch noch keinen gesehen. Sind Opfer einer linken Propaganda wie damals im 3. Reich die Hitlerjungen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?