Frage von DerLuitschi, 95

Ist ein Termin bei der Bank für Beratung nötig?

Hallo! Ich würde gerne ein paar Einstellungen bei meinem Girokonto ändern (Onlinebanking brauche ich nicht, dafür würde ich gern meine Kontoauszüge selbstständig am Automaten abholen).
Ist also nichts Wildes, mir wurde auch gesagt, das geht ohne Aufwand innerhalb von ein paar Minuten.
Jetzt meine Frage: Brauche ich für so ein Gespräch einen Termin oder kann ich einfach einen Angestellten in der Bankfiliale anreden?! Die arbeiten immer so konzentriert, ich trau mich irgendwie nicht einfach so anzuklopfen und in den Raum zu gehen xD
Hoffe mir kann jemand helfen :-)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von spottdrossel69, 55

Hallo DerLuitschi nein dafür braucht es keinen Termin. Geh einfach in die Bank und sprich den verfügbaren Mitarbeiter an. Falls es etwas auszufüllen / unterschreiben gibt, kann das am Schalter erledigt werden, die jede Bank hat. (Ich frage mich gerade, welche Bank nur geschlossenen Räume hat, wo angeklopft werden muss?) Termine macht man i.d.R. für Finanzierungsgespräche, Dispoeinrichtung (damit andere nicht mithören können) oder andere heikle oder langwierigere Angelegenheiten. Das mit dem Automaten ist schnell eingerichtet. Du wirst sehen. Gruß Claudia

Kommentar von DerLuitschi ,

Danke für die Antwort! :-)

Antwort
von Schuhu, 65

Geh einfach an den Schalter (wenn nicht allzuviele Kunden davor stehen). Sprich den Angestellten hinter dem Schalter an. Entweder hat er Zeit, dich zu beraten oder er wird einen der konzentriert arbeitenden Kollegen ansprechen. Er weiß ja, wen er am sinnvollsten stören kann.

Kommentar von DerLuitschi ,

Danke für die Antwort :-)

Antwort
von DerHans, 36

Du musst dich nur auf ein paar Minuten Wartezeit einrichten. es ist ja nicht ein ganz bestimmter Mitarbeiter für dein Konto zuständig.

Antwort
von Kreidler51, 43

Einen Termin brauchst du nicht der Kunde ist König. Einfach hin und deine Wünsche äußern. Kontodaten/Ausweis mitnehmen.

Antwort
von DrStrosmajer, 43

Geh einfach an einen der Schalter und äußere Deine Wünsche. Wenn der Mitarbeiter die nicht selbst erfüllen kann, ruft er einen Kollegen oder Vorgesetzten. Ist kein Problem.

Antwort
von RomanBentler, 9

Das war doch früher mal so. Heutzutage gibt es einige Onlinebanken, bei denen du nicht mal vorbeigehen musst wenn du ein Konto eröffnen möchtest.

Antwort
von Samy795, 8

Die bekommen alle Geld dafür, dass sie für Dich da sind, wenn Du etwas brauchst, also geh einfach hin. Das ist deren Job!  

Antwort
von Mina0110, 38

Kommt auf deine Bank drauf an wenn sie viel zu tun haben wollen sie einen Termin ausmachen wenn nicht werden sie gleich für dich da sein, einfach reingehen und dein Wunsch äußern :)

Kommentar von emily2001 ,

Das mit den Kontoauszügen: hierfür braucht man eine Karte!

Emmy

Kommentar von Mina0110 ,

Nein o.O wirklich?? hätte ich jetz nicht gedacht ... wenn du mal logisch denkst HAT sie schon eine Karte sonst hätte sie kein Girokonto ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community