Frage von conni000111, 114

Ist ein Tampon beim Schwimmen zu 100% sicher?

Ich habe heute meine Tage bekommen und will morgen mit Freunden zum Baden gehen. Bin ich mit Tampons sicher? Saugt der Tampon nicht eigentlich das Wasser auf und wenn er sich mit Wasser vollgesaugt hat kann er doch eigentlich kein Blut mehr aufnehmen und wie oft sollte ich ihn wechseln, weil ich will nicht jede 10min aufs Klo rennen um zu schauen, was soll ich dann den anderen sagen :/

Antwort
von muschmuschiii, 88

Da, wo der Tampon sitzt, kann kein Wasser hinkommen, dazu sitzt er zu tief drin. Nimm einen frischen Tampon, wenn du losgehst und kontrolliere nach 2-3 Stunden, ob das Haltebändchen rot ist: wenn ja, wechseln, wenn nein, weiterschwimmen!

Ich wünsche die morgen viel Spaß!

Antwort
von kartoffel2810, 74

Nun 100%ig sicher bist du nicht, aber wenn du vor dem Baden frisch dein Tampon wechselst sollte alles für die nächste Zeit (je nach Blutung) sicher sein.

Nein der Tampon saugt sich nicht mit Wasser voll. Er sitzt ja in deiner Scheide und sie ist ja quasi "geschlossen".

Solang du dich jetzt nicht auf eine Wasserdüse setzt :-D *sry*



Mach dir keine Sorgen, es ist was ganz natürliches, nimm vielleicht einen dickeren Tampon wenn du unsicher bist.


Antwort
von Schnabbelchen21, 73

Wenn man seine Regel hat, geht man nicht ins Schwimmbad. Das ist unhygienisch. 

Antwort
von Misrach, 54

Wenn es die richtige größe hat, ja.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten