Ist ein Studium zum Inspektoranwärter (bachelor of laws) bei einer Stadtverwaltung in NRW eine sichere Sache, oder kann man danach auch arbeitslos werden?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Normalerweise werden alle Absolventen übernommen. Wenn sich der Haushaltsplan allerdings aufgrund von finanziellen Engpässen kurzfristig ändert, kann auch das Gegenteil der Fall sein. Einen Rechtsanspruch hat man leider nicht. 

Mit bestandenem Studium wird aber auch die Laufbahnbefähigung für den gehobenen nichttechnischen Verwaltungsdienst verliehen, weshalb man sich auf sehr viele ausgeschrieben Stellen im gehobenen Dienst und auf vergleichbare Stellen nach dem TVöD bewerben kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung