Frage von googleme1, 86

Ist ein Stich dieser fliege schlimm?!?!?

Ich war in einem Raum mit mehreren dieser fliegen. Sie waren sehr aggressiv.
Eine war auf meinem Arm und ich habe sie mit der Hand weggeschlagen, dann entdeckte ich eine Art Loch in der Haut und etwas schwarzes darin. Ich konnte es nicht entfernen. Wächst es automatisch heraus oder nicht ?

Antwort
von dan030, 33

Diese "Bremsen" haben einen Stechrüssel, der nervige Stiche produziert. Wenn Du den Stich beim Wegschlagen des Viechs bekommen hast und jetzt noch was in der Haut steckt, dann ist der Stechrüssel möglicherweise beim Schlag abgebrochen.

Vermutlich wird sich die Stelle jetzt entzünden, und im Zuge der Entzündung werden die Reste dann rauseitern. D. h. an der dann entzündeten Stelle degeneriert das Unterhautgewebe, was um die Reste herum ist, und dadurch wandert der Rest vom Stechrüssel allmählich nach oben.

Es gibt im Prinzip zwei Möglichkeiten, wie Du damit umgehen kannst:

Variante 1 ist erstmal abwarten und in 1-2 Tagen zu versuchen, selbst mit einer kleinen Pinzette aktiv zu werden.

Variante 2 ist, damit zum Arzt zu gehen, dass der die Reste da rausholt.

Sollte sich die Stelle insgesamt größerflächig entzünden, dann musst Du in jedem Fall damit zum Arzt. Wenn es nur bei einer kleinen Entzündung bleibt, ist auch Variante 1 möglich.

Antwort
von pythonpups, 29

Ich tippe mal auf Kriebelmücke.

Antwort
von ClausO, 45

Sieh mal unter Flohfliege.

Antwort
von Nunuhueper, 24

Eine Ameisenkönigin hat eine Gründungskammer bei Dir gefunden.

Schau mal nach unter Schwarmflug der Ameisen.

Antwort
von jolineulrich, 23

Ich denke das heilt:)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community