Frage von wolfi2211, 70

ist ein sparbuch bei der deutschen bank noch sicher?

Antwort
von GuenterLeipzig, 23

Ich würde mein Geld in Sachwerte (Aktien) anlegen, wen es ein längerfristiger Anlagehorizont ist.

Aktien zählen zum Sondervermögen und sind im Zweifel nicht von Pleiten, Pech und Pannen einzelner Banken betroffen, mal ganz abgesehen vom EInlagensicherungsfonds, der jedoch schnell überfordert wäre, wenn es auf breiter Front zu massiven Engpässen kommen sollte.

Günter


Antwort
von peterobm, 54

das Sparbuch ansich schon, das liegt bei mir zu Hause .... Ein NEUES würde ich da niemals anlegen

Antwort
von Interesierter, 41

In Deutschland greift die Einlagensicherung bis 100.000 €.

Wenn du also weniger als 100.000 € auf deinem Sparbuch hast, dann ist es auch sicher.

Mach dir mal keine Sorgen. 

Antwort
von Teddy0603, 21

Es ist genauso so sicher wie auf einer "blühenden" Bank! Jeder der was anderes schreibt hat keine Ahnung von dem Bankenwesen! Egal ob Gelder auf Giro oder Sparkonten, sind gesichert, zum einen durch den Einlagensicherungsfonds der Banken und zum anderen hat die Deutsche Bank noch eine interne "Versicherung" die eingreifen würde um das Geld zurückzuzahlen!

Antwort
von xolo8, 27

Der Wert der Deutschen Bank hat sich stark veringert. So niedrig war der Stand in den letzten 20 Jahren nicht mehr.

Wenn ich dann noch lese, dass es möglicherweise eine größere Investition seitens der Türkei geben soll und diese dadurch eine Mehrheit erreichen und machen können was sie wollen, dann würde ich schon 2 mal von der Deutschen Bank abraten. Wer wird in Deutschland schin seit Geld einer Bank anvertrauen, welche sich "Türkische Bank nennt".

Antwort
von Geisterstunde, 30

Genauso sicher wie bei jeder anderen Bank auch - und wirklich Zinsen gibt's auch bei keiner Bank.

Antwort
von Reisekoffer3a, 41

Auf jeden Fall. Die Bank ist doch nicht pleite !

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten