Frage von TheGFN, 7

Ist ein solches Liegestützen-Training okay?

Also ich mache es so : Ich fang zum Beispiel an. Mache soviele Liegestütze ich kann. Wenn es dann nicht mehr geht nachr ich Pause. Danach mache ich dann immer weiter also danach wieder soviel ich kann wenn nicht mehr geht Pause. Und immer soweiter bis ich insgesamt 50 Liegestütze geschafft habe. Ich es so Korrekt ? Oder sollte ich es anders machen ? Wenn Ja, Wie ? Und habe heute nicht im Trizeps bereich aber im Brust bereich richtige schmerzen. Ist es gut oder schlecht ? Danke im Voraus :)

Antwort
von Wischkraft1, 5

Erstmal, was willst du?
Deine Fitness verbessern, Muskeln antrainieren, Herz Kreislauf verbessern, Gewicht abnehmen? Was denn jetzt?
Je nachdem die Frage beantwortet ist, solltest du die Liegestützen und andere Übungen machen. Ohne Ziel und Vorstellung hingegen von dem was du erreichen willst, kannst du dich bewegen wie du magst und du es gut findest. Keine besonderen Hinweise.

Kommentar von TheGFN ,

Muskeln antrainieren

Antwort
von HenrikHD, 7

Ich rate dir, sowas nicht zu tun. Verteile über den tag liegestütze, so viele woe du schaffst und steigere die Anzahl von Tag zu tag.

Kommentar von TheGFN ,

ja ich schaffe nur 5 oder 6 😂😂 Deswegen mache ich ja wenn ich nicht mehr kann 1 Minute pause. und dann versuche ich es nochmal. Bis ich insgesamt 50 Stück (mit Pausen) geschafft habe

Kommentar von HenrikHD ,

Mach über den tag verteilt z.b. 5x5 und am tag darauf 5x6, danach 5x7

Wichtig ist, bei muskelkater weiterzumachen!

( wenn ich fragen darf, wie alt bist du? Ich bin leicht übergewichtig und relativ schwach und schaffe 20?)

Kommentar von DeezNuts1 ,

Warum solltest du bei muskelkater weiermachen?? der körper braucht eine regenerationszeit!

Kommentar von HenrikHD ,

Muskelkater geht am schnellsten durch sport weg!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community