Frage von marko160000, 109

Ist ein Slip als unterhose für den Mann schädlich?

Antwort
von Unterhosen96, 44

Slips sind nur dann schädlich, wenn sie zu deutlich zu klein sind und somit etwas einklemmen, aber das ist bei jeder anderen Unterhosen genauso. Durch die erhöhte Temperatur nimmt die Spermienqulität zwar schon etwas ab, aber das so unweigerlich, dass das gar keinen Einfluss nimmt und das gleiche Phänomen hast du auch bei anderen Unterhosen. Also wenn du es ganz gesund haben willst, dann geh nackt los, aber da könnte es ja auch wieder zu kalt werden... Du merkst also, perfekt geht es nicht und das ist auch nicht schlimm!

Antwort
von MaybeHelpful, 49

Ob Slip oder Shorts ist meist Geschmackssache. Allerdings solle man neue Wäsche vor dem ersten Tragen immer erst einmal waschen, da sie fast immer noch giftige Stoffe vom Färben oder Bleichen bei der Herstellung enthalten. Gesundheitsschädlich sind grundsätzlich auch zu enge Hosen, das gilt aber besonders für zu enge Jeans.

Werden die Hoden durch die Wäsche zu dicht an den Körper gedrückt nehmen die Spermien Schaden. Für den Mann selbst ist das nicht gefährlich jedoch leidet die Spermienqualität. Die normale Temperatur in den Hoden liegt nämlich immer etwas unter der allgemeinen Körpertemperatur.

Antwort
von H2Onrw, 69

Ein Slip ist, wenn er die richtige Größe und eine passende Schnittform hat eine ideale Unterhose für einen Mann. Wichtig ist jedoch das dieser nicht in der Bundweite zu klein ist und das Suspensorium (der flache "Halbbeutel" vorne mit dem doppelten Stoff) so groß ausgearbeitet ist, dass Penis und Hoden darin ausreichend Platz haben.

Antwort
von Wonnepoppen, 89

Fragen sind das wieder, da kann man nur mit dem Kopf schütteln!

Antwort
von DerTroll, 76

nein, wieso sollte es das. Ich trage meistens solche Unterhosen.

Antwort
von Otilie1, 72

äh, warum sollte das schädlcih sein-solange sie nicht °°irgendwas°° sehr einengt kann nix passieren

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten