Frage von steffik24, 18

Ist ein privat aufgenommenes Video im öffentlichen Raum ohne Zustimmung des Betroffenen zulässig?

Hallo ich hab mal eine Frage. Ich hab von jemanden gehört das ein Video existiert und dafür nie eine Zustimmung gegeben wurde das dies aufgenommen werden darf und auch rumgezeigt wird. Wie kann man da am besten dagegen vorgehen das dies unterbunden wird. Das Video wurde zwar an einem öffentlichen platz aufgenommen aber es muss doch trotzalledem was dagegen gemacht werden können.

Danke für eure Hilfe

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von herja, 4

Recht am eigenen Bild

Es gibt dem Abgebildeten die Befugnis, über die Verwendung des Bildes zu
bestimmen, einschließlich des Rechts, einer Veröffentlichung zu
widersprechen.

https://de.wikipedia.org/wiki/Recht_am_eigenen_Bild_%28Deutschland%29

Antwort
von uncutparadise, 13

Aufnehmen kannst du es. Nur Veröffentlichung und Verbreitung darfst du nicht ohne Genehmigung. Persönlichkeitsrechte.

Antwort
von irgendeineF, 10

Solange das Bideo nicht veröffentlicht oder verbreitet wird, ist es okay. Wenn du aber im Mittelpunkt der Aufnahme stehst und nicht nur zufällig zu sehen bist, dann hast du das Recht zu fordern, dass das Video gelöscht wird.

Antwort
von steffik24, 8

Danke für eure antworten. Das hilft mir schon weiter. Kann man unter Verbreitung auch zählen wenn das video jemanden gezeigt wird? Oder ist das schon wieder ein anderer Sachverhalt.

Antwort
von Parazonium, 13

Man hat das Recht am eigenem Bild. Wenn du nicht nur einmal kurz durchs Bild läufst sondern tatsächlich im Mittelpunkt des Videos stehst schon, und wenn es auf YT ist immer wieder melden (Verletzung der Urheberrechte)

Antwort
von SkyRain, 10

Zu nem Anwalt gehn. ..  der leitet dann alles ein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten