Frage von Talkuser, 25

Ist ein Portoersatz bei einer Bankrüklastschrift von 0,70€ zulässig?

Ein Mobilfunkbetreiber hat statt am 29.04 bereits am 28.04. versucht die Rechnung einzuziehen.Die Bank hat dies mangels Deckung zurückgegeben und für die Bankbenachrichtigung von 70cent mit draufgeschlagen ist das zulässig? Der Mobilfunkbetreiber wird mir ebenfalls ein Aufwandsersatz mit in Rechnung stellen! obwohl immer zum monatsende Abbuchung vereinbart worden ist! :(

Antwort
von Lookser, 18

Zulässig

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten