Frage von MoMusu, 54

Ist ein Periodenzyklus von 39 Tagen normal? Was tun gegen extreme Krämpfe?

Hallo, also ich werde jetzt im September 18 und habe meine Periode mit 9 Jahren ziemlich früh bekommen. Ich habe aber erst seit kurzer Zeit angefangen, meinen Periodenzyklus mithilfe einer App aufzuzeichnen. Normalerweise dauert er 39 Tage, aber ist das überhaupt normal? Außerdem habe ich auch immer sehr starke Krämpfe am ersten Tag, die vorallem nachts extrem sind. Die sind manchmal echt unerträglich. Da helfen auch Kirschkernkissen, Tee und Schmerztabletten (Buscopan, Dolormin, Ibuprofen etc.) nichts. Wenns richtig schlimm ist, muss ich mich sogar übergeben. Die Schmerzen hab ich am Unterleib, Rücken und Oberschenkel. Die Pille nehme ich nicht und ich hab auch keinen Freund.

Ich hoffe, ihr könnt mir da weiterhelfen! Liebe Grüße

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von Goodnight, 4

Gegen die Krämpfe würde ich dir empfehlen, vom Arzt Magnesium  (Magnesiocard)  für eine Kur von mindestens 3 Monaten verschreiben zu lassen. Kann auch der Hausarzt machen.

Antwort
von Yuki30, 32

Das kann durchaus normal sein, sowohl der längere Zyklus, als auch die Schmerzen. Jedoch kann es durchaus auch Ursachen haben, was du am besten abklärst, wenn du zum Frauenarzt gehst, da kannst du auf Nummer sicher gehen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community