Frage von toni555, 29

Ist ein Notschlaghammer eine Waffe also darf ich ihn bei mir führen?

Wenn ich einen Notschlaghammer dabei hätte würde ich dann Probleme mit den Männern in Blau kriegen?

Antwort
von oliberlin, 11

Wenn Du den legal besitzt und nicht gerade in dem Bus gemopst hast, in dem die Männer in blau Dich kontrollieren sollte das kein Problem sein. Nothämmer sind keine Waffen, sondern Werkzeuge, und die darf man legal mit sich führen.

Ausnahmen könnte es bei Versammlungen nach dem Versammlungsrecht geben – also Demonstrationen, Kundgebungen und dergleichen, dort gelten schärfere Regeln was das mit sich führen von potentiell gefährlichen Gegenständen angeht.

Kommentar von toni555 ,

Nein ich habe ihn nirgendswo her gemopst und besitze ihn legal

Kommentar von oliberlin ,

Dann ist der auch legal.

Antwort
von Herpor, 17

Ich habe immer zwei von der Sorte bei mir, falls einer versagt.

In der U-Bahn zeige ich dann den Beamten meinen Ausweis (ich darf nur stundenweise aus der Anstalt raus) und ich habe noch nie Probloeme gehabt.

Neulich hat eine Beamtin sogar gesagt, ich dürfe einen noch größeren Hammer herunmtragen.

Aber das mache ich nicht, weil ich auch Angst vor Gewittern und Blitzeinschlag habe.

Antwort
von extrapilot350, 29

Die könnten das als einbruchwerkzeug erklären.

Kommentar von oliberlin ,

Aha. Auf welcher gesetzlichen Grundlage genau?

Kommentar von extrapilot350 ,

Dazu brauch man keine gesetzliche Grundlage. Der Einschlaghammer ist zum zertrümmern von Glasscheiben hergestellt worden und eigentlich für Nutzfahrzeuge im Personenverkehr als Notausgangsmittel vorgesehen.

Kommentar von oliberlin ,

Dazu brauch man keine gesetzliche Grundlage. 

Selbstverständlich braucht man das. Wenn die Polizei meint, dass das Werkzeug, was jemand dabei hat Einbruchswerkzeug ist dann muss sie das auch konkret begründen können. Allein die Tatsache, dass man damit Scheiben einschlagen kann reicht lange nicht aus, um irgendjemandem etwas illegales unterstellen zu können.

Kommentar von extrapilot350 ,

Die Frage bleibt warum jemand so einen Gegenstand, der normalerweise verplombt in Fahrzeugen der öffentlichen Personenbeförderung untergebracht ist, diesen bei sich führt? Das kann zu Schlußfolgerungen führen die zu begründeten Verdachtsmomenten führen kann.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten