Frage von retetg, 55

ist ein mensch mit einer staatsangehörigkeit eines nicht anerkannten staates der in deutschland lebt ein staatenloser?

Antwort
von voayager, 17

Nein staatenlos ist man dann nicht, auch wenn der Staat nicht anerkannt sein sollte. Erst der Besitz eines Nansen-Passes ergibt Staatenlsigkeit.


Kommentar von PatrickLassan ,

Man wird nicht staatenlos durch den Nansen-Pass, man kann den Pass bekommen, wenn man staatenlos ist.

Kommentar von voayager ,

so isses

Kommentar von voayager ,

ich glaube du hast mich mißverstanden, natürlich isses so wie von dir beschrieben, genau so meinte ich es ja auch.

Antwort
von Philippus1990, 41

Kommt drauf an ob die Bundesrepublik den Staat anerkennt. Falls nicht: Ja.

Antwort
von FusselAmNabel, 33

http://heimatundrecht.de/personalausweis

Kommentar von SebRmR ,

Findest du diese Seite für den Frager wirklich für hilfreich?
In Bezug auf den Personalausweis steht da nur ein Schwachsinn.

Kommentar von PatrickLassan ,

Dort steht generell nur Schwachsinn. Das ist eine Website, auf denen Thesen der Reichsbürgerbewegung verbreitet werden. Diese Leute kann man nicht mal als Stammtischjuristen bezeichnen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten