Frage von Jceko, 79

Ist ein mal rauchen schlimm?

Hallo ich wollte mal nachfragen ob es schlimm ist wen man einmal raucht oder schädigt es direkt den Wachstum etc?

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für gesund & rauchen, 17

Hallo! 1 mal könnte harmlos sein, aber : Das Nikotin von Zigaretten sorgt bei Rauchern für einen kurzen Glücksrausch in Gehirn. Es werden auch Endorphine = Glückshormone erzeugt wie viele sie z. B. auch vom  Sport her kennen. Doch schnell führt der angenehme Rausch in die Abhängigkeit und der Körper verlangt regelmäßig nach dem Nervengift.  Die Sucht kann mit der ersten Schachtel beginnen und einige wenige werden auch nie süchtig. Am besten ist halt immer man fängt gar nicht erst an. Anfangen ist leicht - Aufhören oft schwer.

Ich wünsche Dir alles Gute.

Antwort
von Bobby66, 35

wenn man einmal raucht - ist die physische Auswirkung zwar nicht so gewaltig- wenn Du Glück hast wird Dir übel und Du rauchst keine Zweite. Problematisch ist es aber wenn Dir nicht übel wird und dann die 2. und die vielen Zigaretten danach. 

Aufzuhören ist für viele Menschen später ein furchtbarer Kampf - das Zeug ist auf Dauer auch nicht billig - du riechst schlecht - verlierst Geschmackssinn und Geruchssinn (oder besser gesagt - wird schlechter) - die Haut leidet darunter, du bekommst schneller Augenringe ...und und und ... Also sei vernünftig und kauf Dir nen Schokoriegel ;-)

Antwort
von melun2001, 30

Wenn einmal die Schadstoffe von Zigaretten in deinen Körper gelangen und die diese danach nie wieder anfasst dauert es trotzdem ca. 2 Wochen bis dein Körper wieder vollständig entgiftet ist. Natürlich abgesehen von den bleibenden Schäden die nach mehrmaligem Gebrauch entstehen. Trotzdem kann ich dir nicht empfehlen so etwas auch nur einmal auszuprobieren.

Kommentar von melun2001 ,

Meinte natürlich "du diese" nicht "die diese"

Antwort
von Dummie42, 26

Rauchen schädigt natürlich den Körper, aber nicht unbedingt das Wachstum. Mein Mann ist seit seiner Jugend Raucher (leider) und immerhin fast 190 cm. Könnte natürlich sein, er wäre ohne Kippen 2 m groß geworden ;-)

Wenn Frauen in der Schwangerschaft rauchen, kann das allerdings sehr wohl negativen Einfluss auf die Größe des Ungeborenen haben.

Die große Gefahr, besonders für Jugendliche, ist die Abhängigkeit. Also sei schlau und lass es einfach. Es lohnt sich wirklich für nichts und es kostet auch noch viel viel Geld

Antwort
von Annikajae, 18

Das ist nicht schlimm wenn es nur eine Zigarette war aber werden es mehr schadet dir das.

Antwort
von HotXL, 8

kommt drauf an wie alt du bist also ich bin 13 hab auch schon mal geraucht und finde es echt nicht schlimm die meisten in meiner klasse haben dass auch schon mal gemacht

Antwort
von MildeOrange, 29

Nein, eine Zigarrette macht gar nix. Rauchen ist zwar nicht gut aber es wird allgemein einfach zu sehr verteufelt.^^

Antwort
von umitcan9999, 13

Ja ist es weil es dann zur sucht führen kann

Antwort
von panzerleid, 24

Rauchen ist giftig und schadet Ihnen! Lassen Sie die Finger davon!

Antwort
von psychopathicus, 32

es schadet direkt. fang bloß nicht an

Antwort
von larsi95, 22

Ich kenne niemanden der nur 1 Zigarette geraucht hat!! Meist werden es mehr wenn man einmal damit angefangen hat, manche werden dann Kettenraucher und manche rauchen nur ab und zu aber das reicht schon zu, deswegen rate ich dir fang nicht damit an, aber um deine Frage zu beantworten, von einer Zigarette stirbt man nicht!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community