Frage von xXTimmyNerverXx, 46

Ist ein Luftfilter zum starten eines Motorrades benötigt?

Guten Tag,

Ich habe mir vor ein paar Wochen ein Motorrad gekauft, dass lange gestanden hat. Ich habe mich in den letzten Tagen daran versucht, den Motor und Vergaser komplett zu reinigen etc.(Vergaser mit einem Ultraschallbad). An sich sah das alles nicht so hoffnungslos aus, doch als ich versucht habe den Motor zu starten, hat der Motor sich nur ab und zu gemeldet. Ich vermute, dass es daran liegt, dass kein Luftfilter angeschlossen ist. Die Zündkerzen sind auch feucht, haben aber kein guten Zündfunken.

Kann es sein, dass durch das fehlen des Luftfilters das Luft-Gas Gemisch nicht mehr stimmt? Wenn ja, wäre das ziemlich ungünstig, wenn der Zündfunke nicht kräftig ist.

Danke schon mal für die Antworten!

Mfg

Antwort
von yodash, 24

Ohne Lufi kann das nicht laufen. Auch kommt viel Dreck in den Gaser und verstopft die Düsen etc. Was ist das für eine Maschine? Was für ein Auspuff ist montiert?

Kommentar von xXTimmyNerverXx ,

Auspuff ist keiner dran, denke das ist ein weiteres Problem ^^. Das ist eine Suzuki GR 650.

Antwort
von gardonne2, 20

Er muß auch ohne Lutftfilter anspringen, nur zieht der Motor dann den Dreck den er abfängt mit in den Vergaser. Mach eine Neue Zündkerze rein und schau ob der Zündfunke stärker ist als gegenüber der alten, und zum Starten nimm einen Startpilot, 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten