Ist ein Longboard Wasser dicht?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hey, 

Ne Wasser ist absolut nicht empfehlenswert. Diesen Text Bitte nich auf dich beziehen, dieser ist an die super tollen Leute gerichtet die kein plan haben und falsche Hilfestellung leisten. Dennoch ist deine frage daraus zu beantworten.

So ein bullshit... wenn man das ließt fängt man sich ja an zu schämen -.- Holz und Wasser gleich ka..e. Ergibt Sinn ? Nein ? Erläuterung?  Oke. Wasser in Verbindung zum Holz gleich instabil. Das Holz weicht auf. Das Holz wird porös nach ner weile. Heißt es ist nicht gut. Du denkst klarlack hält Wasser vom deck ab ? Oke. Auch falsch. Schon mal die base platte von deiner Achse geschraubt ? Die Bohrungen von den schrauben sind nicht lackiert. Sprich es dringt Feuchtigkeit ein. Montieren von achsen = reibungen, reibungen  = Kratzer im klarlack = nimmt Feuchtigkeit auf. 

Kugellager: rosten sehr schnell weg bei Nässe is ja klar. Weil metal+Wasser gleich Verwitterung Effekt. Bevor hier jetzt der Satz kommt mit "ich hab aber ceramiclager" freu dich. Ceramic Lager sind nich komplett aus ceramic sondern nur die kugeln. Der mantel, Platzhalter usw. Sind aus metal. Also rost.

Achsen: achsen sind zwar lackiert aber nicht an allen stellen. Die achsstifte sind blank, der pivot cup ist unter dem Pivot Gummi blank, die bushingssets sind durch reibungen an den bushings sehr verschlissen, sprich kratzer, kratzer gleich blank, blank gleich rost. 

Soll ich noch weiter machen ? Wenn man 0 Plan hat einfach keine Leute beraten. Das is einfach nur a..i sry. Das alles ist einfach nur logisches denken. Vielleicht bisschen mehr im Physik Unterricht aufpassen. Und du fährst 3 Jahre longboard ? Is ja cool. Viele hier wie sk8terguy und ich  fahren skateboard seid vielen Jahren (über 10 jahre). Also bitte einfach mal Kritik entgegennehmen und nich als das letzte Wort haben danke.

Lg. Tiffany

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xxtiimxx
25.04.2016, 20:16

danke

0

nein, ist es nicht. wasser, oder generell nässe ist so ziemlich das schlimmste was du dem board antun kannst.

wenn du risse im lack vom deck hast kann es aufquiellen und völlig kaputt gehen, die bearrings können rosten, ebenso wie muttern, washer, speedrings, montagesatz. achsenstifte und andere metallteile sind auch nicht rostresistent, usw.

kurz; ein board hat im nassen nichts verloren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Leider nicht, wenn du deinem longboard nicht jährlich neue Achsen spendieren willst, weil sie rosten, solltest du es dir zweimal überlegen durch regen zu fahren, außerdem kann es echt gefährlich werden wenn sie durchrosten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also wenn Wasser in die Räder kommt kann das Kugellager rosten glaub ich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?