ist ein Lektorat bei einem selbstgeschriebenen Buch notwendig?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hi,

ich würde es dir auf jeden fall empfehlen. Insbesondere, wenn du das Buch veröffentlichen willst. Ich hinterlasse dir einen guten Lektorat service:

https://www.mentorium.de/wissenschaftliches-lektorat/ - Buch und Romanlektorat.

Hoffe,mein Rat wird dir helfen ;D

LG,

Sebastian Feld

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kann dazu aus eigener Buchschreib-Erfahrung sagen, dass dies auf jeden Fall zu empfehlen ist. Man selbst ist oft blind für eigene Fehler und freut sich nur auf das finale Ergebnis.

Ich habe hierzu letztens erst einen sehr informativen Artikel einer Übersetzerin gefunden:

w w w .bm-translations.de/2015/08/24/das-vier-augen-prinzip-warum-ein-lektorat-so-wichtig-ist/

(Leerzeichen musst du zwischen den W W W noch entfernen, sonst geht der Link leider nicht. Doof wie man ohne Link jemandem schnell helfen soll, geht das nicht mehr.)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du es selbst verlegst - z.B. via book on demand - nicht, aber jeder Verlag besteht darauf, grammatikalisch einwandfreie und inhaltlich stimmige Bücher anzubieten und da ist das Lektorat die Sicherung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung