Frage von hajgha, 54

Ist ein KTM Fahrrad gut als Rennrad?

Hallo Leute. Ich wollte ein neues Fahrrad kaufen und ich hab mich zum Rennräder entscheidet. Ich hab gerade ein Rennrad von der Marke KTM gefunden und es kostet 300€(gebraucht),würdet ihr es mir empfehlen? Als Hinweis muss ich sagen dass ich gerne und öfter Fahrrad fahre und ich wollte halt lange Strecke anfangen zu fahren. Denkt ihr, wäre das eine gute Idee mit so einem Rad zu fahren? Danke für eure Hilfe! :-)

Antwort
von Mekkadrill, 33

KTM gibts billige und gute .. da wäre ein modell schon hilfreich

auch ist bei gebraucht auf Verschleißteile zu achten, Lager, Bremsen, Kette usw.

aber grundsätzlich sind KTM keine schlechten Räder

Antwort
von DocEmmetBrown, 20

Hallo hier Doc, mal zurück gefragt. Ist Ford gutes Auto? Welcher das neuste Topmodell für 80000€ oder den alten Transit vom Türken für 500€, welcher Ford ist besser. Zum nachdenken! Dann noch, ein Rennrad für 300€ ist mit Sicherheit kein gutes Rennrad.

Antwort
von treppensteiger, 31

stell mal den link dazu hier ein.

Kommentar von treppensteiger ,

geht so, die Kettenblätter vorn sehen aus wie Biopace, nicht sehr angenehm zu fahren. Die Naben sollten nicht bloß RSX oder RX100 sein und mindestens 8-fach hinten. Sonst lohnt es sich gar nicht. Ein Foto von der Bremsenanpassung vorn und überhaupt mehr Detailbilder sollte der Anbieter schon liefern.

Man kann mit diesem Rennrad schon echtes Rennradfeeling erleben, für Bergfahrten oder schnelle Stadtfahrten mit vielen kurzen Stopps ist es aber weniger geeignet. Auch für Regenwetter sind diese Komponenten nicht so toll.

Ich würde es nicht unbedingt nehmen.

Kommentar von treppensteiger ,

hier ein Beispiel, wesentlich besser für einen ähnlichen Preis.

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/verkaufe-rennrad-in-rot-schwarz-mit-...

Antwort
von Typausulm, 25

Welches ist es denn?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten