Ist ein kennzeichenhalter an der variomatik erlaubt?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Dann dreht sich das Kennzeichen doch dauernd. Budum psch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Prinzipiell erlaubt, wenn

a) der Halter eine ABE hat oder eine Einzelabnahme erfolgt 

b) der untere Rand des Kennzeichens min. 20 cm vom Boden entfernt ist und

c) die seitliche Sichtbarkeit  (30° beidseitig) gemäß " Richtlinie 93/94/EWG des Rates vom 29. Oktober 1993 über die Anbringungsstelle des amtlichen Kennzeichens an der Rückseite von zweirädrigen oder dreirädrigen Kraftfahrzeugen" erfüllt ist.

Siehe http://eur-lex.europa.eu/legal-content/DE/TXT/?uri=celex:31993L0094

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum nicht. Oder verstehe ich die Frage falsch?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Könnte zu tief sein und wenn die polizisten streng sind kriegste nen bußgeld ca 5-15euro

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von clemensw
28.02.2016, 08:36

Wenn er an einen strengen Polizisten gerät, dann kostet ihn das 70€ (BE erloschen) + 28,50€ Gebühren und Auslagen + Mängelkarte + Verbot der Weiterfahrt.

0

Was möchtest Du wissen?