Frage von livewithlaura12, 20

Ist ein Job als innenarchetektin gut?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von mariaw85, 7

Ich glaube ein Job ist grundsätzlich dann gut, wenn dir Freude bereitet, du die Tätigkeit spannend findest und sich auch gelegentlich Dinge verändern und du etwas Neues lernen kannst. Es sollte auch Perspektiven für die Zukunft geben. 

Klar solltest du auch davon leben können, aber das Geld sollte nicht an erster Stelle stehen. Du verbringst immerhin sehr viel Zeit deines Lebens im Job.

Antwort
von Kapodaster, 9

Kommt auf die Person an. Wenn man eigentlich sein Leben lang von einer Stelle als Kinderkrankenschwester träumt, ist Innenarchitektin wohl eher enttäuschend.

Antwort
von Kireznieh, 8

Hallo livewithlaura12.
Was meinst du mit gut?
-guter Gehalt
-viel Freizeit
-kurze Ausbildungsdauer?

Ich schätze einmal das du den Gehalt meinst.
Dieser ist sicher nicht schlecht. Es kommt natürlich immer darauf an wo du dich bewirbst.
Hoffe ich konnte dir helfen
Kireznieh

Antwort
von noname68, 11

der ist so gut oder so schlecht wie die tausend anderen berufe.

es kommt immer drauf an, was man will, was man kann und was man aus seinem job macht. glaubst du, dass ein architekt seinen beruf schlechter bewerten wird, als irgendeinen anderen, den er wohl auch nicht im detail kennt?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten