Ist ein Intelligentquotient von 69 schlecht ich habe im Internet gelesen das ein INtelligentquotient von unter 80 sehr dumm ist , stimmt das?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ja, könnte man so sagen.

Eine IQ von 69 ist nahezu "unterirdisch".
Fünf Meter Feldweg haben schon mehr IQ , wenn nur drei Raben drauf sitzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

69? Das ist nicht mehr weit entfernt von einer geistigen Behinderung. Ich glaube das beginnt ab 50 oder 60.
Nur sollte man diesen Tests nicht allzu großes Vertrauen schenken, sie stehen auch mittlerweile in der Kritik.
Vielleicht hattest du einen schlechten Tag.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist tatsächlich ziemlich wenig. Der Mittelwert liegt bei 100, die Standardabweichung bei 15. 90% liegen also zwischen 85 und 115.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Durchschnitt in Deutschland liegt ca bei 100.Also 69 ist ziemlich unterdurchschnittlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Pauschal kann dir das hier keiner beantworten, aber wenn man solche Fragen stellt sollte man ein Wenig auf Rechtschreibung, Grammatik etc achten :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jaja, das ist schon sehr dumm. Sag bloß du hast nur 69 IQ-Punkte? Das merkt man dir garnicht an! Wenn ich dein Rechtschreibung sehe wirdsfsf mir ganzs  schlevshtzzrszrezhtjfr  Hauptschulleeeeellleee!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

mit einem IQ von unter 70 können die Betroffenen üblicherweise nicht schreiben und nur einzelne Worte lesen. Wenn Du also betroffen sein solltest kannst Du beruhigt sein. Entweder war der Test schlecht oder Du hattest einen miesen Tag. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung