Frage von Oskar242, 87

ist ein i5 besser fürs spielen als ein i7?

Ich habe mal gehört das ein Intel Core i5 6600k besser fürs spielen geeignet ist als ein i7 6700k Dr ist dann besser fürs Streaming Rendering etc. i-wie kann ich das nicht glauben da der i7 6700k ja besser sein muss und auch glauben ich 4 Threads mehr hat also ein theoretischer 8 Kerner ist also stimmt das oder ist das quatsch?

Antwort
von Parhalia, 41

In einigen Spielen kann die "SMT"-Fähigkeit eines Core i7 ( 4 physikalische Kerne / 8 logische Threads ) in der Tat zu leichten Einbussen der max. FPS gegenüber eines gleich getakteten i5 ( 4 Cores / 4 Threads ) aus der selben Baureihe sorgen. ( z.B. i7-6700 vs. i5-6600K )

Das liegt daran, dass die "SMT-Technologie" 2 logische Threads wechselweise auf einen einzigen physikalischen Kern legen kann. Deswegen wäre z.B. ein Core i3-6100 bei optimaler Auslastung von 4 Threads in etwa 35 % langsamer als ein i5-6600K mit dem selben Takt.

Und weil Windows und manches Spiel halt manchmal suboptimal arbeiten, so können im ungünstigsten Fall auch mal 2 Threads des Spieles bei einer CPU mit "SMT" auf einem einzigen physikalischen Kern landen, statt auf 2 physikalischen Kernen verteilt zu werden.

Der Unterschied ist beim i5 vs. i7 aber meist marginal. Der i5 hat für reines Gaming aber dann das deutlich bessere Preis/Leistungsverhältnis.

Expertenantwort
von Bounty1979, Community-Experte für Computer, Hardware, PC, 48

Besser ist er natürlich nicht, aber eben völlig ausreichend und hat deswegen das bessere Preis/Leistungs-Verhältnis, wenn man den PC nur für Gaming verwenden will.

Beim Gaming bringt Hyperthreading keinen großen Mehrwert. Ein bisschen was bringt es aber schon, und da der i7 6700K auch ohne Overclocking 4,0GHz hat und der i5 6600K nur 3,5 GHz, ist er auch ohne dem Hyperthreading schneller, zumindest, wenn man nicht übertaktet.

Ob man einen i5 6600K genauso weit wie einen i7 6700K übertakten kann, kann ich dir aber jetzt nicht sagen.

Antwort
von phil330d, 42

Besser nicht, aber fast gleich bei niedrigerem Preis.(fürs Zocken)

Antwort
von Rakisch, 53

In spielen macht das kaum ein Unterschied, da viele Spiele nicht mehr als 4 kerne nutzen.

Schlechter ist der i7 6700k nicht - nur ist er halt um einiges teurer, und in Games bringt es dir selten Vorteile..

Expertenantwort
von Roderic, Community-Experte für Hardware, 24

Ein i5 ist in der Regel "fast" so gut wie ein i7, kostet aber dafür ein Drittel weniger.

Er ist nicht besser - hat aber ein besseres Preis/Leistungs Verhältnis.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community