Frage von debora2002, 52

ist ein Hundebiss schlimm?

Hey leute, ich wurde gestern abend von dem hund meiner freundin gebissen es hat nicht geblutet aber es is halt blau fast wie ne schirfwunde ich war noch nicht beim artzt ich bekomme lansam wieder kopfschmerzen und mein bein ist leich dick geworden ich sehe langsam immer vershwommerner btte um antwort. LG debora 2002

Antwort
von 1erseinesNamens, 29

mädel!

wenn dir nach einem hundebiss übel und schwindlig wird geh zum arzt :D

normalerweise dürfte nix sein, wenn der hund deiner freundin regelmäßig zum tierarzt geht aber sicher ist sicher!

hunde haben immer bakterien im maul.

also geh zum arzt! gute besserung schonmal.

Antwort
von GunnarPetite, 20

Hallo Debora,

es ist schonmal eine gute Voraussetzung, dass dich der Hund nicht blutig gebissen hat. Bei der Blaufärbung handelt es sich wohl um einen Bluterguss, ein Hämatom aufgrund der Quetschung.

Natürlich tragen Hunde viele Keime im Speichel, immerhin lecken und fressen sie - je nach Hund - so ziemlich alles an, inklusive Kot. Aber wenn es nicht direkt in die Blutbahn ging, ist das Risiko nicht allzu groß. 

Deine Symptome können durchaus psychisch sein. Auch wenn man es nicht glauben mag, Angst vor Erkrankung kann so ziemlich alle Symptome auslösen. 

Mach dir also erstmal keine allzu großen Sorgen. Sollte sich dein Zustand verschlimmern, suche einen Arzt auf. Alles Gute!

Kommentar von debora2002 ,

danke

Antwort
von Felyne, 21

... du siehst immer verschwommener?
Wenn du nicht überreagierst... würde ich sofort zum Arzt gehen und nicht hier unwissende User fragen, die sich die Wunde ja sowieso nicht ansehen können!^^

Antwort
von Otilie1, 19

hast du eine tetanusimpfung ? dann kann dir eigentlich nix passieren. ist wahrscheinlich eher eine quetschung, dann kühlen und mit einer sportsalbe behandeln - kopfschmerzen haben damit eher nix zu tun

Kommentar von debora2002 ,

danke

Antwort
von Geisterstunde, 4

Wie sieht es denn mit Deinem Tetanus-Schutz aus? Vielleicht solltest Du zum  Arzt gehen, Dich untersuchen lassen und Dir auch eine Tetanus Spritze geben lassen.

Antwort
von manunordhorn, 20

Geh zum doc .. lass es anschauen.. allerdings wenn es keine offene Wunde ist und auch nicht geblutet hat dann denke ich das alles soweit ok ist und ein blauen fleck.. ja mei ... der geht auch weg 

Antwort
von Strolchi2014, 17

Geh zum Arzt

Antwort
von brido, 18

Bitte gegen Tollwut impfen lassen. 

Kommentar von Otilie1 ,

quatsch, wenn der hund tollwut gehabt hätte wäre das jetzt eh zu spät..tetanus ist die impfung die man da braucht .

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten