Ist ein Hartes Gewebe in der Brust normal?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das kann immer mal wieder vorkommen. Entweder passiert das kurz vor der Periode, oder aber es kann auch einfach so entstehen und mit ziemlichen Schmerzen verbunden sein. Dann solltest du zum Frauenarzt, damit er sich ein Bild davon machen kann. Oft geht es von allein zurück, aber es kann auch sein, dass das medikamentös behandelt werden muss (z.B. Drüsenentzündung).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Chizumy
07.01.2016, 03:30

Also ich verhüte mit der Dreimonatsspritze.Das war aber bisher immer so oO Wenn ich mit dem Finger so leicht "reindrücke"ist das Gewebe so hart/festweich,ich kanns nicht erklären.Kann auch an der "Haltung"liegen.Ich glaube,weil das Gewebe dann "gespannt"und hoch geschoben wird.

0
Kommentar von Chizumy
07.01.2016, 03:52

also habs nochmal mit "Arm nach oben"getestet,da war alles weich oO

0

Beim abtasten der brust musst du den arm nach oben heben, bei der du die brust abtastest.
Fang an der achsel an und taste dich im uhrzeigersinn ueber die brust mit zeige und mittelfinger ab. Wenn du verhärtungen spuehrst versuch mal die verhärtung zu zu bewegen. Tut es schon beim abtasten weh solltest du evtl den frauenarzt aufsuchen, doch bewegt sich diese verhärtung dazu auch nicht, so solltest du auf jedenfall den fa aufsuchen. Tumore sind (fuer gewoehnlich) rund. Wenn das, was du abtastest länglich ist, so ist das nur n drüsenläppchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Chizumy
07.01.2016, 03:41

Ich habs grad im sitzen und im dunkeln gemacht,da unsere Lampe kaputt ist,und ich riesen Angst vor Brustkrebs habe.Also das Gewebe ist dann nur so festweich.Knoten oder etwas anderes habe ich bisher nicht abtasten können,dennoch vielen dank für deine Antwort 😊 Sollte ich sie wieder abtasten,schau ich mir deinen Kommi an 😂 Nur komischerweise ist das nur wenn ich die Hand drunter hab(bei beiden Brüsten).Wenn ich normal abtaste,ist alles weich.Kann also durch die "Schiebung"kommen,dass das dann so "angespannt"ist.

0
Kommentar von AskiMenzil25
07.01.2016, 03:43

Beim heben des armes geht das fettgewebe mit hoch, sodass man die drüsen etc hinterm fettgewebe besser abtasten kann.  Beim fettgewebe entstehen ja keine knoten bzw tumoren.

0
Kommentar von Chizumy
07.01.2016, 03:44

Ich habs ja im sitzen gemacht 😂 Beim stehen sind die ja weich :)

0
Kommentar von AskiMenzil25
07.01.2016, 03:46

Das hat mit stehn oder sitzen eig nichts zu tun. Der arm muss zur decke gestreckt sein

0

Was möchtest Du wissen?