Frage von trjoschka666, 49

Ist ein Gerstenkorn ein Anzeichen für eine Magenkrankheit?

Es gibt zwei Theorien: Einmal wird gesagt, ein Gerstenkorn sei Teil einer Infektion und eine Art Immunreaktion des Körpers. Und dann heißt es, ein Gerstenkorn sei das Endprodukt entzündeter Talgdrüsen und somit nichts anderes als ein Pickel, nur eben am Augenlid. Was stimmt jetzt wirklich? Ist ein Gerstenkorn zwingend mit einer Infektion verbunden? Tritt ein Gerstenkorn bei Magendarminfekten auf? Wird ein Gerstenkorn grundsätzlich immer von einem Infekt begleitet? Oder ist ein Gerstenkorn einfach dasselbe wie ein Pickel? Hat jemand Erfahrung?

Antwort
von abbyW, 35

Da Auge und Magen keine direkte Verbindung haben bzw nicht zusammen arbeiten kriegt man von Magen und Darm Infektionen keinen Gerstenkorn. Soweit ich weiß ist es vergleichbar mit einem Pickel da es auch eine Art Verkapselung ist.

Antwort
von Joachim61389, 28

http://m.apotheken-umschau.de/augen/gerstenkorn

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community