Frage von lToml, 47

Ist ein Geldschein noch gültig, wenn er beschrieben wurde?

Sagen wir, ich hätte meine Nummer auf den Schein geschrieben, um zu sehen, wie viele oder ob überhaupt irgendjemand mich kontaktiert.

Dürfte man das überhaupt? Oder macht die Beschreibung des Scheines ihn ungültig?

Antwort
von Rolf42, 18

Der Schein wird dadurch nicht ungültig, aber er wird bei nächster Gelegenheit von einer Bank als beschädigt aussortiert und vernichtet.

Antwort
von tombi321, 31

Solang ein Geldschein noch mit seinen Markezeichen zu erkennen ist , ist dieser noch Gültig :) ansonsten einfach bei der Bank umtauschen da dieser ja nicht zu 50% beschädigt sein sollte

Antwort
von Hardware02, 6

Man darf es nicht. Aber gültig ist der Schein noch. 

Antwort
von KalofReschtus, 27

ungültig isser nich. kannt aber sein, dass, wenn er  bei ner bank landet aussortiert wird...

Antwort
von PinguinPingi007, 14
Dürfte man das überhaupt? 

Ja, das darf man. Du darfst Geldscheine bestempeln, zerreißen, zerstören, beschreiben, Zeichnungen anfertigen, ...

Der Geldschein ist dein Eigentum, also darfst du anstellen was du willst damit.

Oder macht die Beschreibung des Scheines ihn ungültig?

Der Geldschein ist weiterhin gesetzliches Zahlungsmittel.

Mit freundlichen Grüßen

PinguinPingi007

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten