Frage von KeineAhnung187, 68

Ist ein Foto des Personalausweises Rechtsgültig?

Also ich habe 3 fragen und zwar

1. Zählt ein foto von nem perso als Rechtsgültig (auf'm Handy abfotografiert oder ausgedruckt) also nehmen Türsteher das an? Weil ich meinen Perso nicht mitnehmen darf wenn ich weg geh

2. Falls man Daten auf diesem Personalausweis ändert auf dem Foto/ausgedruckten fotokopie, zählt dies dann als Dokumenten/Urkundenfälschung? Bzw welche Straftat wäre hier vorhanden

3. Liege ich mit der Behauptung richtig das ein Foto/ausgedruckter Ausweis auf Papier da es ja nicht rechtsgültig ist auch keine Urkundenfälschung ist falls man da dran an den infos was ändert(also kein auf Papier gefälschter Ausweis sondern schon das man sieht das es ne Fotokopie is)? Also wäre nicht ich schuld sondern derjenige der es Als Urkunde akzeptiert

Zum Hintergrund: Ich interessiere mich dafür, da ich viele kenne die sowas machen und ich mal wissen möchte was auf sie zukommt falls sie erwischt werden (die hättens echt verdient😡 )und welche Folgen das hat

Danke für alle antworten😊👍🏻

Antwort
von berlina76, 38

Nutzt du die Ausweiskopie um dich auszuweisen, darf sie nicht verändert werden. Das währ dann Urkundenfälschung. 

Nutzt du sie zum Spass/Kunst kannst du sie verändern, sie ist dann aber nicht mehr als Ausweispapier gültig.

Ob dem Türsteher die Kopie auf Handy oder Papier reicht oder ob er das Original sehen will liegt im ermessen des Betreibers. Er hat Hausrecht. Eine nicht beglaubigte Kopie muss nicht akzeptiert werden, kann aber akzeptiert werden.

Antwort
von Segnbora, 20

Ein Foto eines Ausweises ist kein gültiges Dokument. Der Türsteher kann es anerkennen, muß aber nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community