Ist ein extrem bitteres Geschmack normal für Olivenöl?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Kommt drauf an, wo und wie die Olivenbäume gewachsen sind, wie alt sie sind und ob es eine Mischung ist. Olivenöl aus Sizilien, Apulien, Kreta, Griechnland/Festland oder Spanien (nur eine kleine Auswahl der Herkunftsregionen) schmeckt unterschiedlich und bei reinsortigem Öl aus einer Ernte kann der Geschmack das nächste Jahr ganz anders sein...Der Geschmack kann von fruchtig zu salzig, nussig oder im Extremfall zum Geschmack wie Maschinenöl schwanken. Es gibt Olivenöl-Tastings, da kannst Du alles mal probieren. Und ja, Du kannst Extra Virgin in Bitter erhalten...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Grüne und unreife oliven werden für bittere Öle verwendet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Als Faustregel gilt: Ein bitterer Geschmack ist typisch für Olivenöle aus grünen, unreifen Oliven. Der bittere Geschmack kommt von phenolischen Verbindungen wie Oleocanthal und vor Allem Oleuropein das als Haupt-Bitter-Quelle der Oliven gilt. :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Deichgoettin
21.11.2016, 15:48

Quelle? :-)))

2

hängt vom land,lage und boden an wie es schmeckt,bei wein nicht anders

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gibt schon sehr bitter Olivenöle. Aber auch mildere.

Einfach durchprobieren :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung