Frage von Minou27, 23

Ist ein Chinchilla geeignet?

Hallo, Ich möchte mir unbedingt ein Chinchilla anschaffen. Ich weiß, dass Chinchillas mit sehr viel Aufwand verbunden sind, das würde ich aber hinbekommen. Ich besitze bereits 2 Echsen und einen Hamster. Mein Vater hat eine Tierfell Allergie, Hamster gehen. Allerdings habe ich Chinchillas auf ganz vielen Listen zum Thema geeignete Tiere für Allergiker auf den Plätzen 2-4 gefunden. Ich weiß, dass Chinchillas einen großen Käfig, viel Auslauf und Klettermöglichkeiten brauchen. Meine Fragen sind, wie ich meine Eltern überrede, was die beste Käfig-Art ist,(Terrarium,Gitterstäbe,aus altem Schrank gebaut...), womit Chinchillas sich am liebsten beschäftigen,(ist ja bei jedem Tier anders, aber ich würd mich trotzdem freuen), ob jemand einen Allergiker kennt und wie die Person auf Chinchillas reagiert, ob normale Tierärzte sich auch um Chinchillas kümmern und was Chinchillas für 'Nachteile' haben. Ich habe Personen, die die Chinchillas in den Ferien füttern würden, genug Platz für einen großen Käfig, viel Zeit und Liebe zu Tieren, um ihnen alles so angenehm wie möglich zu machen und ich würde die Tiere auch nicht krampfhaft versuchen, zu zähmen. Ich habe schon ein bisschen Erfahrung mit Haustieren wegen meinen bis jetzt drei Hamstern, 2 Echsen und 3 Echsen Babys, alle waren/sind gesund und handzahm. Ich würde mich über eure Antworten freuen:)

Antwort
von justmere, 23

Hey,

Also ich kenne speziell niemanden mit einer Chinchilla-Allergie, hatte aber selber einmal 2 Chinchillas. Du sollst sie übrigens mindestens zu zweit halten. Also ein großer ausgebauter wäre optimal. Zudem solltest du wissen, dass Chinchillas ausreichend viel Platz benötigen, sie sind keine Kuscheltiere und eher dämmerungs- bis nachtsktiv, also solltest du sie tagsüber nicht stören. Du möchtest ja auch nicht nachts aus dem Schlaf gerissen werden ;) Wenn du Fragen zur Chinchilla-Haltung hast, solltest du mal auf diebrain.de nachschauen , die beschreiben das alles echt gut :) Ich kann aber sagen, dass sie eigentlich relativ wenig haaren, nur zum Fellwechsel etwas mehr. Also im Gegensatz zu Katzen oder Kaninchen haaren sie echt wenig .. ich hoffe, ich konnte dir ein wenig helfen, aber wie gesagt, solltest du einfach mal auf diebrain.de nachschauen! :)

Kommentar von justmere ,

ausgebauter Schrank natürlich ;)

Kommentar von Minou27 ,

Vielen Dank!

Die Seite gucke ich mir auf jeden Fall an.

Einen großen Schrank hätte ich,  2 Meter Höhe und 2 Meter Breite. Ich muss mir 2 Tiere anschaffen, das weiß ich. Dass sie nachtaktiv sind, wusste ich nicht, aber das stört mich nicht, ich kenne das schon von meinem Hamster:) Danke, mir hilft das total:)

Kommentar von justmere ,

Dafür nicht und ich helfe gerne :-)

Antwort
von RealBaumMensch, 22

Hole dir wenn schon 2,und der Käfig muss nach oben hin gross sein,weil die viel klettern,da sollten kleine bretter in 20 cm abstand drin sein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten