Frage von edanurkaya, 76

Ist ein billiges longboard gut?

Hallo, meine Tochter wünscht sich ein Longboard zum Geburtstag . Auf Amazon habe ich ein ganz günstiges gefunden für 40€. Aber zum vergleich zu den anderen Longboards kosten die anderen logbaords von 60€-200€. Ich weiss jetzt nicht ob das gut ist oder nicht. Könnt ihr mir vieleicht sagen was besser ist und könntet ihr mir sagen was ein angemessener preis ist?

Antwort
von Tiffney90, 31

Hey,

Halte dich an sk8terguy, er weiß wovon er spricht. Gute Anfänger boards fangen so bei 130€ an. Aber auch bei 130€ sollte jemand mal drüber gucken ob es was taugt. Mit der Marke nintysisty und jucker Hawaii kann man generell nichts falsch machen. Da es für ein Mädchen ist kannst du dir ja mal das jucker Hawaii waylani anschauen. Hat echt eine sehr schöne Optik. Welche boards für Mädchen auch sehr schick sind sind die boards von BTFL.

Lg. Tiffany

Kommentar von Tiffney90 ,

An layup halten meint ich ^^" sry war schon spät :D

Antwort
von MarvO00, 10

mein erstes longboard hat 100 euro gekostet und preise dadrunter würd ich nicht empfehlen weil es sonst weniger spaß macht und ich sehe selbst bei meinem schon ein paar sachen die besser sein könnten aber zum einsteigen sind 100 euro angemessen alles andere wäre rausgeschmisenes geld weil es viel weniger spaß macht.

Es kommt aber auch drauf an welche art von longboard sie haben will einfach das billigste ist nicht immer gut weil wenn sie jetzt zum cruisen ein down hill bekommt ist dasnicht so cool weil ein down hill auf grader strecke schneller abbremst

Expertenantwort
von sk8terguy, Community-Experte für longboard, 13

es ist hier jetzt schon mehrfach gesagt worden; longboards nicht unter 130€, alles was billiger ist ist eigentlich ausnahmslos müll... besser wäre ein budget von 150€ +

da gibt es dann marken wie Ninetysixty, und Jucker Hawaii, das sind eigentlich so die führenden im niedrigpeissektor.

ansonsten kannst du dich auch einfach mal auf skatedeluxe.de und titus.de umsehen, da gibt es eine große auswahl, und alle boards die da verkauft werden sind was die qualität angeht eigentlich in ordnung.

Antwort
von Layup23, 31

Schau dir unbedingt folgende an:

Ninetysixty Kickpin, Ninetysixty Boobam, Jucker Hawaii Kahuna, Jucker Hawaii Makaha.

Also 130€ allerunterste Grenze.

Wenn du einen Import nicht schleust, kannst du auch welche vom Hersteller Vault kaufen, die sollen auch gut sein gemessen am Preis. Mit Vault habe ich aber keine Erfahrung, sind mir aber als sehr gut bekannt.

Ansonsten: Lieber kein Board als sobein schlechtes für unter 130€.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten