Frage von Kuryx3, 85

Ist ein Ausbildungsvertrag verbindlich?

Hallo ihr lieben, ich bin momentan auf Ausbildungssuche. Mir geht gerade durch den Kopf was wäre wenn ich nun einen Ausbildungsvertrag unterschreibe und dann eine Stelle finde die mir eher zusagt? Kann ich dann Problemlos die 'bessere' Stelle annehmen oder bin ich an die andere Stelle gebunden? Mfg. Kury

Antwort
von KleinePommes, 47

In den ersten 4. Monaten kannst du oder der Arbeitgeber ohne Angabe von Gründen kündigen. Die Probezeit ist aber unterschiedlich. Sie darf min. 4 und nicht länger als 5 oder 6 Monate sein. Bin mir nicht ganz sicher aber irgendwie so xD Steht aber dann im Vertrag

Antwort
von julianne333, 56

Grundsätzlich ist ein Ausbildungsvertrag genau so verbindlich wie jeder andere Vertrag auch. 

Antwort
von Hazardious, 61

Du kannst in der Probezeit jederzeit kündigen, nicht aber vor Antritt der Ausbildung

Antwort
von Carlystern, 39

und dann sagst du eben ab. Das reicht telefonisch und sagst das du es dir anders überlegt hast. Du wärst nicht der erste..


Antwort
von Harvix, 50

Im Grunde schon, aber keiner kann dich zwingen genau "dort" zu arbeiten. 

Antwort
von michele1450, 41

Kannst problem los kündigen weil es noch 1-4 Monate Probezeit gibt 

Kommentar von Hazardious ,

Diese geht bis zu 6 Monate und beginnt mit der Ausbildung und nicht davor.

Kommentar von michele1450 ,

Und was neues gelernt und das lustige wurde gar nicht im Unterricht Erwähnt.

Antwort
von Snickerseater, 37

kommt auf den ausbildungsvertrag an ... außerdem hast du ja noch eine probezeit ... zumindest hatte ich die xD

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten