Frage von soprahin, 62

Ist ein Anwalt geschützt?

Kann ein Anwalt sich alles erlauben und ist gegen z.B. Strafanzeigen, falsch Parken etc. geschützt?

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Rechtsfrage. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Antwort
von Rollerfreake, 32

Wie kommst du denn auf sowas?, Anwälte haben rechtlich keine Sonderstellung und werden genauso behandelt und bestraft wie jeder andere Bürger auch. Nur Politiker haben während ihrer Amtszeit strafrechtliche Immunität, welche unter bestimmten Umständen allerdings auch aufgehoben werden kann. 

Antwort
von Nordseefan, 32

Nein Natürlich nicht. Auch ein Anwalt muss sich an die Gesetze halten sonst braucht er selber bald einen

Antwort
von Willibergi, 23

Nein?!

Anwälte sind auch nur Menschen, die sich genauso an Recht und Gesetz zu halten haben. ^^

Ich hoffe, ich konnte dir helfen; wenn du noch Fragen hast, kommentiere einfach. 

LG Willibergi 

Antwort
von KaterKarlo2016, 28

Ein Anwalt besitzt keine Immunität und kann sich nicht alles erlauben, außer er besitzt einen Diplomaten-Pass, dann kann er sich vieles erlauben.

KaterKarlo2016

Antwort
von Meeeehh, 32

Nein
Anwälte sind ganz normale Menschen mit den Rechten wie jeder andere auch

Antwort
von azervo, 9

Normalerweise ist der nicht "geschützt".

Kommt aber drauf an wieviel "Kumpels" er in der Justiz hat, die dann halt, einmal weniger rabiat gegen ihn vorgehen, wie gegen einen, der nicht mit ihnen in die Schule gegangen ist.

Unser System ist so aufgebaut, dass die Leute, beim Studium und in der Schule, "Freundschaften" schliessen ... da kann man dann nicht gut einem "Freund", auf die Füsse treten.

Inzwischen weitet sich dieses System sogar auf Soziale Netzwerke aus ... dort sind dann schon viele Leute unterwegs, die ihre "liker", etwas weniger schlecht behandeln, wie die Leute, die sie nicht "liken".

Schon das alte Rom, ist an den mafiösen Methoden eingegangen, die geherrscht haben. Damals haben die Leute, zusammen, Orgien gefeiert und sich dann gegenseitig "beschützt" ...

Wir sind noch nicht soweit, wie im alten Rom. Aber wahrscheinlich wird es in Zukunft noch viel schlimmer werden .. es gibt nämlich einen Nachteil der "Gleichberechtigng" von Frauen und Männern: früher waren die Frauen, bei Orgien, nur "Dienstleistende", ... jetzt sind sie "Gleichberechtigt" ... da ist zu befürchten, dass dann auch mafiöse "Beziehungen", zwischen Männleins und Weilbleins, entstehen werden, weil halt die gleichen "Orgien" besucht werden.

Antwort
von glaubeesnicht, 25

Nein! Ein Anwalt ist ein Mensch wie jeder andere auch und hat keine besonderen Privilegien, zumindest nicht in dieser Richtung.

Antwort
von anitari, 18

Nein.

Antwort
von kevin1905, 6

Nein!

Antwort
von S7donie, 25

Nein. Was du meinst sind Diplomaten, diese besitzen Immunität...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten