Ist ein Anruf bei der Polizei direkt eine Anzeige?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die Aussage des Polizisten war korrekt. Man muss nämlich zwischen einer Strafanzeige und einem Strafantrag unterscheiden.

Die Strafanzeige ist lediglich die Mitteilung eines Sachverhalts, der die Prüfung durch die Polizei bzw. die Staatsanwaltschaft ermöglicht, ob ein Anfangsverdacht für eine Straftat besteht. Die Strafanzeige kann auch mündlich gestellt werden. Sie unterliegt nämlich keinen Formvorschriften.

Davon zu unterscheiden ist der Strafantrag. Mit dem Strafantrag "beauftragt" man dagegen die Polizei bzw. die Staatsanwaltschaft, ein Ermittlungsverfahren gegen eine Person einzuleiten. Der Strafantrag unterliegt gem. § 158 Abs. 2 StPO wesentlich strengeren Formvorschriften und kann gem. § 77 StGB grundsätzlich auch nur von der verletzten Person gestellt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Saschi22
15.11.2016, 16:34

Vielen Dank, wollte nur wissen ob alles Rechtens war. Ich habe mich nämlich von dem polizist leicht übern Tisch gezogen gefühlt. Aber wenn das so ist ist alles in Ordnung :). Das jugendhaus wurde geschädigt, nicht ich.

0

Ist ein Anruf bei der Polizei direkt eine Anzeige?

Nein.

Keine Angst, auch Polizeibeamten freuen sich wenn man an sie denkt und man mit ihnen ein Schwätzchen am Telefon hält.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, diese Aussage ist korrekt. Eine Anzeige ist nichts weiter als die Mitteilung eines Sachverhalts an die Strafverfolgungsbehörden, die die Angaben prüfen und ggf. tätig werden können.

Du hast der Polizei telefonisch mitgeteilt, dass irgendwelche Leute "randaliert" haben. Ob eine verfolgbare Straftat vorliegt (Sachbeschädigung, Hausfriedensbruch), muss die Polizei nun prüfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein. Das ist an sich ein Strafantrag der von dir zuerst unterschrieben werden muss. Vielleicht hast du ihn auch falsch verstanden?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Saschi22
15.11.2016, 16:19

Nein, ich meinte dass ich ihm ungern die mummer einer der Personen geben würde, dann meinte er ich müsse die wahrheit sagen und da ich ja anzeige erstattet habe etc. Dann meinte ich dass ich nie sagte ich wolle eine anzeige erstatten, darauf hin sagte er das ich durch das rufen der polizei bereits die leute angezeigt habe.

0
Kommentar von uni1234
15.11.2016, 16:19

Strafantrag und Strafanzeige sind zwei unterschiedliche Dinge!

0

Was möchtest Du wissen?