Frage von lale02, 109

Ist ein Altersunterschied von 6 Jahren in einer Beziehung noch in Ordnung?

Ich bin in einen 6 Jahre älteren Jungen verliebt ... Ist der Altersunterschied noch ok oder zu viel?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von bimolino410, 36

18 und 24 ist kein Problem :D mein Ex war auch 24 als ich 18 war :) hat keiner nach gefragt :) haben uns gut ergänzt :)

Kommentar von lale02 ,

Danke :)

Kommentar von bimolino410 ,

Gerne :)

Antwort
von conelke, 62

Kommt darauf an, wie alt Du bist? Wenn man aus dem Teenie-Alter heraus ist, sind 6 Jahre nicht unbedingt viel. Ist der eine 14 und der andere 20, dann finde ich den Altersunterschied schon gravierend, da die Interessen völlig anders gelagert sind und man vom Verhalten auch ganz anders drauf ist. Aber das kommt halt immer auf die jeweilige Person an.

Antwort
von regex9, 33

Das müsst ihr entscheiden, sofern es mit dem Gesetz im Einklang steht. Insofern, probiert es aus, früher oder später werdet ihr es merken. 

Expertenantwort
von JZG22061954, Community-Experte für Liebe, 14

Deine Angabe zu dem Altersunterschied zu dem Du deine Frage gestellt hast die lässt natürlich so wie Du sie gestellt hast, einen ziemlich breiten Raum für Spekulationen. Daraus folgt, grundsätzlich im sozusagen erwachsenem Bereich spielt dieser Altersunterschied natürlich keine Rolle und er gehört sogar zu den durchaus gängigen. Anders hingegen sieht das ganze aus, wenn einer der Protagonisten noch sehr jung ist sprich so um die 12 Jahre zum Beispiel. In diesem Fall wäre der Altersunterschied nur dann in Ordnung, wenn vor allem der ältere sich strikt an die geltenden Spielregeln halten würde. Dennoch aber wären die Aussichten auf ein Happy End eher ziemlich mager.

Antwort
von NebenwirkungTod, 62

Ich finde es okey, nur die allg.heit findet es schnell mal viel.

Wenn ihr über 30 seit ist für eigtl. alle kein Problem, darunter müsst ihr vllt. mal einen dummen Blick riskieren

Kommentar von lale02 ,

Ok, dankeschön :)

Antwort
von ihavefun, 13

Wenn du 13 oder 14 Jahre alt bist, ist der Altersunterschied definitiv zu groß. Etwas anderes ist, wenn du 17 oder 18 Jahre alt bist, da ist gegen eine Beziehung nichts einzuwenden. Dann ist der Junge auch kein Junge mehr, sondern ein Mann und du bist eine junge Frau!

Antwort
von Tamara1490, 10

Ich finde es ok, das kommt aber darauf an im welchen alter 14 und 20 ist zB nicht ok 

Antwort
von Shiftclick, 56

12 und 18 Jahre wäre schon problematisch, 30 und 36 nicht und 70 und 76 völlig normal.

Kommentar von lale02 ,

Und wie wäre es wenn ich 18 wäre und er dann halt 24 ?

Kommentar von Maaxx96 ,

ok

Kommentar von Shiftclick ,

Männer sind oft Spätentwickler, also in der Pubertät sind sie lange nicht so reif wie Mädchen. Es ist völlig normal, dass eine Frau auf einen etwas älteren Mann steht und umgekehrt. Ob der Unterschied 18-24 Jahre sich irgendwann doch noch ungünstig auswirkt, kann man nie im Voraus wissen. Ohnehin halten Beziehungen in dem Alter selten bis ans Lebensende. Geh am besten nach deinen Gefühlen!

Kommentar von lale02 ,

Ok Dankeschön :)

Antwort
von sunnyhyde, 47

wenn du nicht gerade 13 bist..ansonsten ist das völig ok

Antwort
von DanielTheking, 45

Kommt drauf an wie alt du bist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten